Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Vorhaben, zu denen Interessenbekundungen erbeten werden


Frist abgelaufen!

Interessenbekundungen konnten bis zum 09.02.2017 eingereicht werden.

Forschungs-kennziffer

Titel / Kurzbeschreibung /einzureichende Unterlagen

3517 81 0100  Wissenschaftliche und technische Begleitung bei der Umsetzung des Nagoya-Protokolls durch prozessbegleitende Studien und Workshops
3517 81 1000  Weiterentwicklung von Indikatoren zu Auswirkungen des Klimawandels auf die biologische Vielfalt,
3517 81 1800  Biodiversität in Produkt-Ökobilanzen: Weiterentwicklung und vergleichende Studien
3517 82 0800  Koordinierung und Förderung von Maßnahmen zur Eindämmung des Rückgangs in Deutschland brütender Landzugvogelarten sowie Identifizierung weiterer bundesweiter Maßnahmen und Umsetzung eines modellhaften Projektes
3517 82 1000  Monitoring und Entwicklung von Vorsorgemaßnahmen zum Schutz vor der Ausbreitung des Chytridpilzes Bsal im Freiland
3517 84 0100  Erarbeitung von raumplanerischen, naturschutzfachlichen, naturschutzrechtlichen Grundlagen und Empfehlungen für die raumplanerische Umsetzung des Ökosystemansatzes in den OSPAR- und HELCOM-Meeresgewässern und der deutschen AWZ
3517 84 0300  Bedeutung von Regulierungs- und Förderinstrumenten in der Milchviehwirtschaft auf die nationale/europäische Agrarstruktur mit besonderem Fokus auf die Intensität der Flächenbewirtschaftung sowie die Entwicklung von Biodiversitäts-Grünland
3517 84 0400  Naturschutzkonzepte zur Entwicklung urbaner und suburbaner Freiräume
3517 84 0600  Wiedervernetzung von Lebensraumkorridoren über bestehende Bahntrassen (ICE, IC, Güterverkehr)
3517 84 0600  Änderung des Pflanzenstoffwechsels aufgrund gentechnischer Veränderung in gv-Kulturpflanzen unter Berücksichtigung von Stresseinwirkung - Auswirkung für die GVO -Sicherheitsbewertung in der Vollzugspraxis
3517 86 0100  Naturverträgliche Ausgestaltung der Energiewende (Konkretisierung von Ansatzpunkten einer naturverträglichen Ausgestaltung der Energiewende, mit Blick auf strategische Stellschrauben
3517 86 0200  Bewältigung artenschutzrechtlicher Fragen beim Ausbau der Windernergie
3517 86 0400  Optimierung des Planungs- und Genehmigunsprozesses von Windernergieanlagen im Wald hinsichtlich Berücksichtigung von Artenschutzbelangen
3517 86 0800  Ermittlung naturschutzbezogener Kriterien in der Umweltprüfung der Bedarfsplanung für Stromnetze und in der Bundesfachplanung zur Erhöhung der Planungssicherheit und Verhinderung von Zielkonflikten
3517 86 1100  Naturschutzfachliche Optimierung der Rohstoffbereitstellung für Biomasseanlagen

Die Vorhaben des UFOPLAN gliedern sich in unterschiedliche Themengebiete, die Sie aus der Forschungskennziffer (FKZ) wie folgt ableiten können: 

Forschungskennziffern
Forschungskennziffer Themengebiet
35.. .. ... Durchführende Behörde: Bundesamt für Naturschutz
.17 .. ... Planungsjahr, z.B. 17 für das Jahr 2017
... 8. ... Schwerpunkt: Naturschutz und Ökologie
... 80 ... Naturschutzpolitische Grundsatzfragen
... 81 ... Methoden und Instrumente für den Schutz und die nachhaltige Nutzung von Natur und biologischer Vielfalt
... 82 ... Nationaler und internationaler Artenschutz
... 83 ... Nationaler und internationaler Schutz von Ökosystemen und Lebensräumen (Natura 2000, Wald, Wildnis, Meere usw.)
... 84 ... Integration von Natur und biologischer Vielfalt in andere Politikbereiche (Landwirtschaft, Fischerei, GVO , Infrastruktur usw.)
... 85 ... Naturschutz und Gesellschaft
... 86 ... Naturschutzbegleitforschung zur Energiewende
... 87 ... frei
... 88 ... frei
... 89 ... Naturschutz-Tagungen - insbesondere Tagungen der Internationalen Naturschutzakademie Insel Vilm des BfN
... .. 0100 Laufende Nr.

Weitere Informationen

 Verfahren UFOPLAN

Letzte Änderung: 16.01.2017

 Artikel drucken