Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Forschungsprojekte zum Thema "Biodiversität und Klimawandel"



Übersicht zu den vom BfN finanzierten laufenden bzw. in jüngerer Zeit abgeschlossenen  F+E -Vorhaben zu Fragestellungen im Themenfeld Biodiversität und Klimawandel.

A. Projekte zum Thema Biodiversität und Klimaschutz

Sachverständigengutachten „Einfluss veränderter Landnutzungen auf Klimawandel und Biodiversität“ (2007-2008)
Projektziele: Zusammenstellung des derzeitigen Wissensstands zur Treibhausgasbilanz naturschutzrelevanter Landnutzungsänderungen und Aufzeigen von Wissenslücken
 Zu den Internetseiten des Projekts
 Naturschutz und Biologische Vielfalt, Heft 94, 2010

Flächeneffektive Bioenergienutzung aus Naturschutzsicht
Projektziele: Entwicklung einer Methodik zur Erarbeitung raumbezogener Empfehlungen für einen flächen- und klimaeffizienten sowie naturverträglichen Energiepflanzenanbau
 Zu den Internetseiten des Projekts

Aus- und Neubau der kleinen Wasserkraft im Spannungsfeld von Biodiversitätsschutz und Klimawandel
Projektziele: Untersuchung der ökologischen Wirkungen von Wasserkraftanlagen in Bezug auf das Gewässer und die angrenzenden Ökosysteme; Erarbeitung von Anforderungen an das Erneuerbare-Energien-Gesetz zur Förderung der Wasserkraft und gleichzeitigen Verbesserung der gewässerökologischen Situation
 Kontakt und weitere Information

Auswirkungen der Ausbauziele zu den Erneuerbaren Energien auf Natur- und Landschaftsschutz
Projektziele:
Herunterbrechen der von der Bundesregierung vorgesehenen Zielvorgaben zur „Energiewende“ auf die regionale Planungsebene sowie Abgleich mit regionalen Energieversorgungskonzepten; Abschätzung zum Umfang der notwendigen Ausbaumaßnahmen und Ermittlung der Auswirkungen auf Natur und Landschaft; Aufzeigen möglicher Synergien und Konflikte zwischen der Neugestaltung des Energieversorgungssystems und den Natur- und Landschaftsschutzbelangen, Darstellung von Lösungsvorschlägen
 Kontakt und weitere Information

Schutz der Wälder unter globaler Biodiversitäts- und Klimapolitik
Projektziele: Analyse und Bewertung von Optionen und politischen Interventionsstrategien für den internationalen Waldnaturschutz, insbesondere im Zusammenhang mit der Reduktion von Emissionen aus Entwaldung und Walddegradierung in Entwicklungsländern (REDD); Evaluation konkreter REDD-Pilotprojekte im Hinblick auf ökologische Waldschutzziele und Einbindung lokaler und indigener Bevölkerungsgruppen; Entwicklung von Optionen für gute Praxis von REDD auf verschiedenen Ebenen
Zu den Internetseiten des Projekts:
  Teilprojekt 1
  Teilprojekt 2

Globaler Atlas der Kohlenstoffspeicherung natürlicher Lebensräume
Projektziele: Entwicklung eines web-basierten Atlas zur Darstellung der Verteilung von Kohlenstoff und Biodiversität in den Ökosystemen der Erde; Entwicklung von Hilfestellungen für Entscheidungsträger zur Maximierung der Vorteile für Biodiversität und Ökosystem-Dienstleistungen bei der Umsetzung von ökosystembasierten Klimaschutzstrategien (inklusive Aktivitäten im Bereich REDD und Aufbau nationaler Schutzgebietssysteme)
 Zu den Internetseiten des Projekts
 Link zum "Carbon Atlas"

Beitrag ausgewählter Schutzgebiete zum Klimaschutz und ihre monetäre Bewertung
Projektziele:
Durchführung einer umfassenden CO2-Bilanzierung und Bilanzierung weiterer klimaaktiver Gase für ausgewählte Schutzgebiete mit einem Schwerpunkt bei Mooren; Erarbeitung eines Verfahrens, um die Effekte klimarelevanter Gase monetär bewerten zu können; Kosten-Nutzen-Analysen zur Bewertung des Beitrages der ausgewählten Schutzgebiete zum Klimaschutz
 Link zum Teilprojekt Ökonomie


B. Projekte zum Thema Biodiversität und Anpassung an den Klimawandel

B.1. Projekte zur Grundlagenforschung (Beobachtung, Datenerhebung, Modellierung, Projektionen und abgeleitete Handlungserfordernisse)

Vorstudie Klimawandel und Naturschutz in Deutschland (2003-2004)
Projektziele: Literaturanalyse zum Stand des Wissens über Auswirkungen des Klimawandels auf die biologische Vielfalt in Deutschland und Ableitung von Empfehlungen für die weitere Forschung
 BfN-Skripten 115, 2004

Verbreitungsänderungen von Vogelarten und Analyse des Einflusses des Klimawandels
Projektziele:
Analyse der Auswirkungen des Klimawandels auf häufige Brutvogelarten Deutschlands; Erstellung von Verbreitungsmodellen; Modellierung der Verbreitungsänderungen und der Populationsgröße
Zu den Internetseiten des Projekts:
-  Seite der Universität Gießen
-  Seite des DDA

Marine Arten und Lebensräume der Nord- und Ostsee und ihre Empfindlichkeiten gegenüber dem Klimawandel und menschlichen Eingriffen
Projektziele: Erstellung eines Nachschlagewerks zu geschützten küstenfernen Arten und Lebensräumen in der deutschen Nord- und Ostsee mit einem besonderen Fokus auf die spezifischen Empfindlichkeiten gegenüber anthropogenen Eingriffen und zu erwartenden Klimaänderungen
 Zu den Internetseiten des Projekts

Invasive Arten und Klimawandel in Deutschland und Österreich – Ausarbeitung eines Prognose- und Frühwarnsystems (2007-2009)
Projektziele: Verbesserung der Wissensbasis zu biologischen Invasionen; Entwurf und Erprobung einer Schwarzen Liste invasiver Arten; Ausarbeitung eines Prognose- und Frühwarnsystems
 BfN-Skripten 275, 2010
 BfN-Skripten 279, 2010
 BfN-Skripten 285, 2010

Pflanzenverbreitung im Klimawandel: Basisdaten zur Validierung der Modelle zu klimabedingten Veränderungen in Deutschland
Projektziele: Zusammenführung, Prüfung, Aufbereitung und Ergänzung vorhandener Datensätze; Prüfung der Datenbank auf ihre Eignung für die Modellierung der Folgen des Klimawandels für die Pflanzenverbreitung; Entwicklung eines zukunftsweisenden Konzeptes für Erfassung und Dokumentation floristischer Daten
 Zu den Internetseiten des Projekts

Auswirkungen des rezenten Klimawandels auf die Fauna in Deutschland (2008-2009)
Projektziele: Analyse der Auswirkungen des Klimawandels auf Zielarten des Naturschutzes auf der Grundlage einer Datenrecherche; Erarbeitung von Empfehlungen für Planungs- und Managementmaßnahmen; Identifikation von Forschungsbedarf
 Naturschutz und Biologische Vielfalt, Heft 98, 2010

Modellierung der Auswirkungen des Klimawandels auf die Flora (2005-2008)
Projektziele: Aufklärung der Klimasensitivität der in Deutschland vorkommenden wildwachsenden Farn- und Blütenpflanzen auf der Basis von modellierten und beobachteten Arealverschiebungen als Grundlage für die naturschutzfachliche Bewertung und die Ableitung von Handlungsmöglichkeiten
 Zu den Internetseiten des Projekts

Auswirkungen des Klimawandels auf Fauna, Flora und Lebensräume sowie Anpassungsstrategien des Naturschutzes
Projektziele: Aufarbeitung vorliegender Daten und Erkenntnisse zu den Auswirkungen des Klimawandels auf Arten und Lebensräume mit einem besonderen Fokus auf das Schutzgebietsnetz Natura 2000; Untersuchung biologischer Interaktionen; Entwicklung von Szenarien; Ableitung konkreter Anpassungsstrategien für den Naturschutz
 Zu den Internetseiten des Projekts

Biotopverbund als Anpassungsstrategie für den Klimawandel?
Projektziele: Untersuchung bisheriger Biotopverbundkonzepte und Planungen auf ihre Wirksamkeit hinsichtlich der Minderung der erwarteten negativen Auswirkungen des Klimawandels auf Arten, deren Lebensräume und Biotope; Formulierung von Anpassungsbedarf
 Kontakt und weitere Informationen

 Schutzgebiete Deutschlands im Klimawandel - Risiken und Handlungsoptionen
Projektziele: Untersuchung einer umfassenden und repräsentativen Anzahl deutscher Schutzgebiete hinsichtlich der durch den Klimawandel bedingten Risiken im Sinne der jeweiligen Schutzzwecke; Entwicklung von Handlungsoptionen für die erforderliche Anpassung
 Zu den Internetseiten des Projekts

B.2. Projekte zu Synergien und Konflikten mit den Anpassungsmaßnahmen anderer Sektoren

Wälder und Klimawandel: Künftige Strategien für Schutz und nachhaltige Nutzung
Projektziele: Analyse des aktuellen Werte- und Referenzsystems des Waldnaturschutzes; Analyse und Bewertung des heutigen naturschutzpolitischen Instrumentariums vor dem Hintergrund des Klimawandels; Ableitung von Vorschlägen für die künftige Ausrichtung des Naturschutzes auf Bundesebene
 Zu den Internetseiten des Projekts

Waldbau und Baumartenwahl in Zeiten des Klimawandels aus Sicht des Naturschutzes (2009-2010)
Projektziele: Analyse von Empfehlungen, Vorgehensweisen und bereits erfolgenden Umsetzungen zur Baumartenwahl und anderer Anpassungsstrategien an den Klimawandel; Diskussion dieser Ansätze mit besonderer Berücksichtigung des Verhältnisses zwischen Forstwirtschaft und Naturschutz
 BfN-Skripten 272, 2010
 Zu den Internetseiten des Projekts

Managementstrategien des Naturschutzes beim Bundeswasserstraßenneu- und –ausbau
Projektziele: Darstellung der Auswirkungen von unterschiedlichen Klima- und Entwicklungsszenarien auf Fließgewässer-Aue-Ökosysteme; Gegenüberstellung von verschiedenen Ausbauvarianten bzw. Anpassungsoptionen des Wasserstraßenmanagements hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf Auenbiozönosen mit einem besonderen Fokus auf aktive Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege; Formulierung von Handlungsempfehlungen
 Zu den Internetseiten des Projekts

 Noch wärmer, noch trockner? - Stadtnatur und Freiraumstrukturen im Klimawandel
Projektziele: Erarbeitung von Anpassungsstrategien an den Klimawandel auf der Basis eines bundesweit übertragbaren Ansatzes für Planung und Management von urbanen Natur-, Grün- und Freiraumflächen zur Erhaltung ihrer Funktionen und Wohlfahrtswirkungen

Naturschutzverträglichkeit von Verkehrsnetzen unter sich ändernden Klimabedingungen
Projektziele: Erstellung eines Konzeptes zur Beurteilung und Bewältigung der Auswirkungen von Verkehrsinfrastruktur auf die biologische Vielfalt, das den neuen Anforderungen unter einem sich wandelnden Klima gerecht wird; Fokus auf der Engriffsregelung

B.3. Projekte mit Schwerpunkt auf  ökosystemaren Leistungen

Biodiversität und Klimawandel: Anpassungsstrategien – Kosten-Nutzen-Szenarien und Klima-Benefits / Ländlicher Raum und naturschutzbezogene Anpassungsstrategien an den Klimawandel
Projektziele: Ökonomische Kosten-Nutzen-Analyse der Erhaltung von Ökosystemdienstleistungen natürlicher und naturnaher Biotope und naturgerechter Landnutzungsformen; Formulierung von Szenarien zu unterschiedlichen Anpassungsstrategien und verschiedenen Politikoptionen
 Kontakt und weitere Information

Nationales Auenprogramm – Beitrag zur Klimaanpassung und zum Schutz der biologischen Vielfalt
Projektziele: Identifikation des Beitrags und des Entwicklungspotenzials von Auen in Deutschland für den Erhalt der Biodiversität, den Klimaschutz und die Anpassung an den Klimawandel; Konkretisierung und (ökonomische) Quantifizierung der Auswirkungen von unterschiedlichen Szenarien
 Zu den Internetseiten des Projekts

B.4. Projekte zur Weiterentwicklung von Steuerungsinstrumenten

 Planungs- und Managementstrategien des Naturschutzes im Lichte des Klimawandels
Projektziele: Analyse von Möglichkeiten zur praxisorientierten Fortentwicklung der Landschaftsplanung vor dem Hintergrund des Klimawandels im Hinblick auf Anpassung bisheriger Ziele, Maßnahmen und Strategien; Einwirken auf Anpassungs- und Klimaschutzmaßnahmen anderer Sektoren und Fachplanungen; Beiträge zu Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel
 Naturschutz und Biologische Vielfalt, Heft 109, 2011

Naturschutz und Klimawandel im Recht - juristische Konzepte für naturschutzfachliche Anpassungsstrategien
Projektziele: Untersuchung des Naturschutzrechts und anderer relevanter rechtlicher Regelungen auf ihre Eignung als Rahmen für die Umsetzung der naturschutzfachlichen Anpassungsstrategien an den Klimawandel bzw. die Regelung von Maßnahmen zum Klimaschutz (v.a. erneuerbare Energien, angepasste Landnutzung); Erarbeitung von Empfehlungen
 Kontakt und weitere Information

B.5. Projekte zu kooperativen bzw. umsetzungorientierten Ansätzen

Biosphärenreservate als Modellregionen für ein integriertes Energie- / Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept
Projektziele: Initiierung von Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Anpassung an Klimaveränderungen; Verknüpfung der in den Biosphärenreservatsverwaltungen vorhandenen Kompetenzen im Natur- und Landschaftsschutz mit Beratungsleistungen Dritter in den Bereichen technischer Klimaschutz / Energieeffizienz in folgenden Biosphärenreservaten: Niedersächsisches Wattenmeer, Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, Schaalseelandschaft, Schorfheide-Chorin, Flusslandschaft Elbe, Spreewald, Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft sowie Hessische und Bayerische Rhön

Naturschutzanforderungen bei alternativen Klimawandelszenarien für das Wattenmeer im Rahmen von IKZM (2008-2009)
Projektziele: Entwicklung eines breit getragenen Leitbildes für die Entwicklung der Wattenmeerregion im Kontext der möglichen Folgen des Klimawandels; Begleitung von drei bis vier Projekten zu Integriertem Küstenzonenmanagement (IKZM) bis zur Durchführungsreife, um die konkrete und praktische Umsetzbarkeit von IKZM-Strategien in Best Practice-Beispielen darzustellen
 Zu den Internetseiten des Projekts

B.6. Projekt zu ethischen Aspekten

Umweltethische Fundierung von Veränderungsprozessen in Natur und Landschaft im Zuge des Klimawandels
Projektziele: Bearbeitung von philosophisch-ethischen Fragen mit Bezug zur Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt (NBS) und der Deutschen Klimawandelanpassungsstrategie (DAS); Formulierung konkreter Empfehlungen für ein Kommunikationskonzept zur Umsetzung der NBS; Erarbeitung eines umweltethisch begründeten Konzepts zur Integration von NBS und DAS; Entwicklung von Kriterien, die es erlauben sollen, Veränderungen in Kultur- und Naturlandschaften begründet als positiv oder negativ zu bewerten
 Naturschutz und Biologische Vielfalt, Heft 107, "Klugheit, Glück, Gerechtigkeit. Ethische Argumentationslinien in der NBS", 2011


Letzte Änderung: 07.04.2015

 Artikel drucken