Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü


Suche in www.bfn.de

Landschaftssteckbrief

39200 Hohes Thüringer Schiefergebirge


Landschaftstyp:

2.1 Reine Waldlandschaft



Großlandschaft:

Deutsche Mittelgebirgsschwelle



Fläche:

406 km²



Beschreibung:

Die Landschaft "Hohes Thüringer Schiefergebirge" ist ein stark mit Nadelhölzern bewaldetes Hochplateau, das teilweise als Rumpfebene ausgebildet ist. Es liegt auf einer Höhe von bis zu 900 m ü. NN. Durch Stau der hohen Niederschlagsmengen in diesem Gebiet sind stellenweise Hochmoore entstanden.
In der Gegenwart wird ein großer Teil des Areals forstwirtschaftlich genutzt (Fichtenforste). Die landwirtschaftliche Nutzfläche ist gering und besteht hauptsächlich aus Grünland. An den Hängen liegen einstige Ackerterrassen, die jedoch größtenteils ungenutzt sind.
Den Hauptteil der bewaldeten Fläche bilden naturferne Fichtenbergwälder. Laub- und Mischwälder finden sich heutzutage nur noch an wenigen Steilhängen. Das Offenland setzt sich u.a. aus Borstgrasrasen und Goldhaferwiesen zusammen. Die heutige potenziell natürliche Vegetation wäre oberhalb 800 m ein wollreitgrasreicher Bergmischwald bzw. kleinflächig ein Heidelbeer-Tannenmischwald. Großflächig unzerschnittene Landschaftsräume gibt es in diesem Gebiet u.a. zwischen Goldistthal, Steinheid und Neuhaus (teilweise als NSG "Wurzelbergfarnde" und Löschleite" ausgewiesen), ebenso zwischen Neuhaus, Katzhütte und Oberweißbach und zwischen Steinach, Steinheit und Mengersreuth-Hämmern (teilweise als NSG "Leierloch und LSG "Röthengrund" ausgewiesen). Die beiden größten Schutzgebiete, die ca. ein Drittel der Landschaft umfassen, sind die EU-Vogelschutzgebiete "Westliches Thüringer Schiefergebirge" sowie "Nördliches Thüringer Schiefergebirge mit Schwarzatal".



Schutzgebietsanteile
(% Gesamtlandschaftsfläche, Stand 2010)
FFH-Gebiete 5,57 %
Vogelschutzgebiete 36,23 %
Naturschutzgebiete 2,14 %
Nationalparke 0 %
sonst. Schutzgebiete 0 %
Effektiver Schutzgebietsanteil 37,21 %


Abgrenzung der Landschaft 'Hohes Thüringer Schiefergebirge' (39200)

Abgrenzung der Landschaft "Hohes Thüringer Schiefergebirge" (39200)
Kartengrundlage: (c) GeoBasis-DE / BKG 2007


Vorschläge für Ergänzungen oder Korrekturen zur vorliegenden Landschaftsbeschreibung bitten wir uns mitzuteilen.
Diesen Steckbrief kommentieren

Letzte Änderung: 01.03.2012

 Artikel drucken