Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

3624-331 Leineaue zwischen Hannover und Ruthe (FFH-Gebiet)

Bundesland

Niedersachsen

Region und Gebietsgröße

atlantische Region
967,84 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
CodeBezeichnung
 7220Kalktuffquellen
 6430Feuchte Hochstaudenfluren
 6510Magere Flachland-Mähwiesen
 91E0Erlen-Eschen- und Weichholzauenwälder
 91F0Hartholzauenwälder
 3260Fließgewässer mit flutender Wasservegetation
 3150Natürliche und naturnahe nährstoffreiche Stillgewässer mit Laichkraut- oder Froschbiss-Gesellschaften

Arten Anhang II

Arten Anhang II
GruppeArtname
Säugetiere Myotis myotis
Amphibien / Reptilien Triturus cristatus

Beschreibung

Von Auwaldresten und Hochstaudenfluren begleitete Fließgewässerabschnitte der Leine und Alten Leine. Durch Bodenabbau entstandene Stillgewässer mit z.T. gut ausgeprägter Wasservegetation. Terrassenkante mit Kalktuffquelle. Außerdem Grünland und Äcker.


 zurück zur Trefferliste
 neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2013).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

 Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 14.04.2015

 Artikel drucken