Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Offene Grasflächen mit Cornephorus und Agrostis auf Binnendünen


NATURA 2000-Code: 2330

Definition

Offene, meist lückige Grasflächen auf bodensauren Binnendünen: Kleinschmielen-Rasen (Thero-Airion), Silbergras-Rasen (Corynephorion canescens), ausdauernde lückige Sandtrockenrasen mit Agrostis vinealis, Carex arenaria u.a.


Beschreibung

Zum Lebensraumtyp gehören Binnendünen mit offener, meist lückiger Grasvegetation, z. B. mit Silbergrasrasen, Kleinschmielenrasen oder lückigen ausdauernden Sandrasen. Sie finden sich als artenreiche Pioniervegetation auf entkalkten Sanden mit moderatem Windeinfluß.


Verbreitung

Die Schwerpunkte der offenen Binnendünen liegen im nordwest- und nordostdeutschen Tiefland. Im Osten Deutschlands liegt die Hauptverbreitung in den großen Stromtälern wie im Elbe-Mulde-Tiefland sowie in den Sandgebieten des Brandenburgischen Heide- und Seengebiets und der Mecklenburgischen Seenplatte.


Gefährdung

Hauptgefährdungsursachen der offenen Binnendünen mit lückiger Vegetation sind Nutzungsaufgabe (Sukzession), Aufforstung (meist mit Kiefer), Nährstoffeintrag und Freizeitnutzung.


Schutz

Bei extremen Standortsbedingungen (Windeinfluß, sehr arme Sande) ist keine Pflege der offenen Binnendünen erforderlich. Bei nährstoffreicheren oder feinerdereichen Sanden ist eine extensive Schafbeweidung, alternativ gelegentliches Brennen oder Plaggen (nur kleinflächig möglich) erforderlich, um der Sukzession entgegenzuwirken.


Kartierungshinweise

Die Abgrenzung erfolgt anhand des Vorkommens der meist mehr oder weniger lückigen Vegetation der aufgeführten Syntaxa auf Binnendünen. Kleinere ebene Bereiche zwischen den Dünen mit entsprechender Vegetation sowie kleinere Bereiche anderer Vegetation oder vegetationsfreie Bereiche können in die Abgrenzung eingeschlossen werden. Vorkommen der genannten Vegetation auf Sandern der Flüsse (Schwemmfächer, rein fluviatile Sedimente) gehören nicht zum Lebensraumtyp. Blauschillergrasrasen (Koelerion glaucae) gehören zum Lebensraumtyp  6120.


Bemerkungen

Titelvorschlag für Novellierung: "Sandtrockenrasen auf Binnendünen".

Blauschillergrasrasen (Koelerion glaucae) auf Binnendünen sind ein prioritärer Lebensraum vgl.  6120. In den großen Stromtälern treten zum Teil kalkhaltige Binnendünen auf: Diese sind je nach Vegetation entweder zum Lebensraumtyp  2330 oder zum Lebensraumtyp  6120 zu stellen.


 

Zurück zur  Übersicht

Letzte Änderung: 15.12.2011

 Artikel drucken