Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Philipp Leopold Martin (1815-1885) – seine Publikationen zum Naturschutz


(aus: P.L. Martin (Hrsg.): Praxis der Naturgeschichte. Erster Teil: Taxidermie. 3. Auflage. – Weimar: Voigt, 1886, Vorseite)
Philipp Leopold Martin

Philipp Leopold Martin wurde am 5.11.1815 in Gnadenberg bei Bunzlau/Schlesien (heute Bolesławiec) geboren; er gilt als Begründer der modernen Museumsdermoplastik. Martin war Autodidakt, hat keine Universität besucht und besaß keinen akademischen Titel. In seinem 36. Lebensjahr fand er eine Anstellung am Zoologischen Museum in Berlin und seit 1859 am Stuttgarter Naturalienkabinett. Seine in den Jahren 1864 bis 1882 veröffentlichte mehrbändige "Praxis der Naturgeschichte" wurde für Jahrzehnte zu einem Standardwerk der Tierpräparation und begründete seinen Ruf als moderner Dermoplast.

Martins Interesse ging jedoch weit über seine eigentliche Tätigkeit als Tierpräparator hinaus. Er beobachtete Veränderungen in der Natur und einen schon damals einsetzenden Artenschwund, die als Folge der neuen, rationellen land- und forstwirtschaftlichen Wirtschaftsweise und der fortschreitenden Industrialisierung auftraten.

Dieser Vordenker des Naturschutzes hat 1871 in einer Publikation als erster von "Naturschutz" gesprochen und ein umfassendes Programm zum Natur- und Artenschutz vorgelegt.

In seinen programmatischen Veröffentlichungen forderte er weitsichtig aus heutiger Sicht moderne Strukturen des Naturschutzes ein, wie beispielsweise staatlichen Naturschutz und Verbandsnaturschutz sowie internationalen Natur- und Artenschutz. Martin blieb dabei nicht bei der Analyse stehen, sondern er ließ ihr praxisnahe, zukunftsgerichtete Handlungsanweisungen folgen. 1880 verlangte er in einer weiteren Schrift ein einheitliches Naturschutzgesetz und die Errichtung einer zentralen Behörde für Naturschutz für das Deutsche Reich.

Aus Anlass seines 200. Geburtstags erschien am 5.11.2015 Heft 417 der "BfN-Skripten". Darin würdigen die Herausgeber seine Leistungen und machen seine Originalschriften wieder zugänglich. 

Bibliographische Angaben und Bezug:

Gerhard Hachmann & Rainer Koch (Hrsg.) (2015):
Wider die rationelle Bewirtschaftung! Texte und Quellen zur Entstehung des deutschen Naturschutzes. –
Bonn-Bad Godesberg. – BfN-Skripten 417.
ISBN 978-3-89624-152-8.

Bezug: BfN, Konstantinstr. 110, FG Z 2.3, D-53179 Bonn; Tel.: 0228/8491-3333,
E-Mail: Bibliothek-Bonn@bfn.de

Eine  pdf-Version kann heruntergeladen werden (68,34 MB!).

Letzte Änderung: 12.11.2015

 Artikel drucken