Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Naturschutzförderung

Summe der Bundesmittel und Anzahl laufender Vorhaben im Bundesprogramm Biologische Vielfalt nach Förderschwerpunkten im Jahr 2016

Der Bund stellt mehr Mittel für das Bundesprogramm Biologische Vielfalt zur Verfügung

Das Bundesprogramm zur Biologischen Vielfalt des BfN unterstützt seit Anfang 2011 die Umsetzung der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt der Bundesregierung, die den Rückgang der biologischen Vielfalt stoppen und gleichzeitig ihre nachhaltige Nutzung ermöglichen soll. Um die Ziele der Strategie zu erreichen, wurden vom Bund bis 2015 jährlich 15 Millionen Euro innerhalb von vier Förderschwerpunkten in innovative Naturschutzprojekte investiert. 2016 wurde diese Summe auf 18 Millionen Euro erhöht.


Das Bundesprogramm Biologische Vielfalt unterstützt seit Anfang 2011 die Umsetzung der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt. Es fördert Vorhaben, denen im Rahmen der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt eine gesamtstaatlich repräsentative Bedeutung zukommt oder die diese Strategie in besonders beispielhafter und maßstabsetzender Weise umsetzen. Im Bundesprogramm standen bis 2015 pro Jahr 15 Millionen Euro zur Verfügung. 2016 wurde diese Summe auf 18 Millionen Euro angehoben. Im Zeitraum 2017 bis 2020 strebt das BMUB an, die Mittel für das Bundesprogramm stufenweise mit dem Ziel einer Verdoppelung des bisherigen Ansatzes zu erhöhen.

Ausgehend von insgesamt 300 geprüften Skizzen mit innovativen Projektideen wurden seit Beginn des Programms 50 Projekte mit 127 Teilprojekten und einem Fördervolumen von mehr als 70 Millionen Euro begonnen (Stand: 04.2016).

Die Mittel werden auf vier Förderschwerpunkte verteilt

Die Mittel aus dem Bundesprogramm Biologische Vielfalt decken vier Förderschwerpunkte ab. Im Förderschwerpunkt „Verantwortungsarten“ wurden mit 22,7 Millionen Euro bisher die meisten Mittel vergeben. Der Förderschwerpunkt „Ökosystemleistungen“ wurde mit 19,5 Millionen Euro gefördert. Bei den „Hotspots der biologischen Vielfalt“ stellte der Bund bisher 14,6 Millionen Euro bereit. Ähnlich hoch ist die Fördersumme im Förderschwerpunkt „Weitere Maßnahmen“ mit 15,1 Millionen Euro (Stand: 04.2016).