Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Landschaftssteckbrief

9701 Lonetal-Flächenalb (Niedere Alb)


Landschaftstyp:

3.7 Gehölz- bzw. waldreiche ackergeprägte Kulturlandschaft



Großlandschaft:

Süddeutsches Stufenland mit seinen Randgebirgen und dem Oberrheinischen Tiefland



Fläche:

440 km²



Beschreibung:

Die Lonetal-Flächenalb fällt von Westen nach Osten von 640 m bis auf 510 m ü. NN Höhe ab. Sie ist eine zum größten Teil offene, wellige Hochfläche mit weichen Formen. Gegliedert wird die Hochfläche im Wesentlichen durch die zum Teil tief eingeschnittenen Täler der Lone und der Brenz. Die Hochfläche wird im Wesentlichen aus Massenkalken gebildet. Diese werden in Teilen von undurchlässigen Kalkschichten abgelöst oder werden von tertiären und im südlichen Teil von quartären Ablagerungen überdeckt. Die tiefen Verwitterungslehme sind durch Lösseinwehungen verbessert. Die Gewässer entspringen meist in Quelltöpfen. Zusammenhängende Wälder sind insbesondere im Bereich des Lonetals vorhanden, ansonsten sind vor allem auf den Kuppen der Massenkalke verstreut Waldreste zu finden. Das Offenland bildet mehr oder weniger zusammenhängende Bänder, die von tief eingeschnittenen Tälern durchbrochen werden.
Die Waldflächen der Landschaft, die gut 20 % der Bodenbedeckung ausmachen bestehen hauptsächlich aus Fichten, in die verschiedenartige Laubwaldbestände eingestreut sind. Die landwirtschaftlichen Flächen werden hauptsächlich als Ackerland genutzt. Nur vereinzelt sind Grünlandnutzungen eingestreut.
Es bestehen zwei größere NSG in der Landschaft, die "Lonehänge bei Amstätten" und die "Brenz-Schleife bei Herbrechtingen". Letztere ist auch als FFH-Gebiet gemeldet. Wertvolle Lebensräume der Landschaft sind die naturnahen Bachläufe, Kalkmagerrasengebiete und Höhlen.



Schutzgebietsanteile
(% Gesamtlandschaftsfläche, Stand 2010)
FFH-Gebiete 3,52 %
Vogelschutzgebiete 0,96 %
Naturschutzgebiete 1,45 %
Nationalparke 0 %
sonst. Schutzgebiete 0 %
Effektiver Schutzgebietsanteil 3,82 %


Abgrenzung der Landschaft 'Lonetal-Flächenalb (Niedere Alb)' (9701)

Abgrenzung der Landschaft "Lonetal-Flächenalb (Niedere Alb)" (9701)
Kartengrundlage: (c) GeoBasis-DE / BKG 2007

Blick nach Südosten in die Lonetal-Flächenalb (Niedere Alb) (Foto: Rolf Heimann)

Blick nach Südosten in die Lonetal-Flächenalb (Niedere Alb) (Foto: Rolf Heimann)


Vorschläge für Ergänzungen oder Korrekturen zur vorliegenden Landschaftsbeschreibung bitten wir uns mitzuteilen.
Diesen Steckbrief kommentieren

zurück zur Übersicht

Letzte Änderung: 01.03.2012

 Artikel drucken