Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Tagungskalender

Ort:
Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm
D -18581 Putbus
Hinweise zur Anreise
Info:
Frau Finger, Tel.: 038301-86-112, Fax: 038301-86-117,
Martina.Finger@bfn.de

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Tagungszeiträume jeweils einen Anreisetag und einen Abreisetag beinhalten.



Jahrestagung Vilm-Verein: Die Buche - Vom Vilmer Urwald zum Weltnaturerbe

18.09.2020 - 20.09.2020

Veranstalter
Verein zur Pflege des Natur- und Kulturerbes der Insel Vilm e.V.
Leitung
Vilm-Verein: Dr. Oliver Thassler, Dr. Reinhard Piechocki
Teilnehmer
offen für ale Interssierten. Mitglider zahlen eine ermäßigten Tagungsbeitrag

Die gewaltigen Buchen und Eichen auf Vilm zogen seit über 200 Jahren Maler/innen, Schriftsteller/innen und Gelehrte magisch an. Die Symbolkraft alter Bäume hatte auch einen erheblichen Einfluss auf die Ideen zum weltweit beachtetem DDR-Nationalparkprogramm, an dem drei Referenten der Tagung, Michael Succow, Lebrecht Jeschke und Hans Dieter Knapp, maßgeblichen Anteil haben.
Die Gründung der Internationalen Naturschutzakademie Insel Vilm (INA) als Teil des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) war eng mit dem Nationalparkprogramm verbunden. Von 1994 bis 2015 war Hans Dieter Knapp Direktor der Außenstelle Insel Vilm des Bundesamtes für Naturschutz. Ziel der Tagung ist es, die Kultur- und Naturgeschichte der Buche und die Bedeutung der Buchenwälder auszuloten.

Online-Anmeldung


Letzte Änderung: 29.01.2020

 Artikel drucken