Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

Vilmer Jugenddialogplattform „Biodiversity for Nature“

Internationale Naturschutzakademie
Gesellschaft
Workshop
Datum, Uhrzeit
22.08.2022 (Mo.) 18:30 Uhr
 
26.08.2022 (Fr.) 09:00 Uhr
Veranstaltungsort
Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm
Veranstalter*in
Bundesamt für Naturschutz (BfN)
Leitung
Ute Feit (BfN)
Zielgruppe
Jugendverbände im Natur- und Umweltschutz sowie interessierte Jugendliche
Anmeldung

Junge Menschen können etwas bewegen und aktiv Veränderung gestalten, das ist durch „Fridays for Future“ in den letzten Jahren mehr als deutlich geworden. Doch nicht nur beim Klimaschutz, sondern auch für die Biodiversität können und müssen Jugendliche mitmischen.

Du bist zwischen 18 und 35 Jahre alt und interessierst dich für Biodiversität? Ganz gleich, ob du schon Expert*in bist, oder gerade erst in das Thema hereinschnupperst: Die Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm lädt dich zur Vilmer Jugenddialogplattform „Biodiversity for Nature“ ein bei der sich alles rund um die Themenbereiche nationaler/ internationaler Naturschutz, Biodiversitätspolitik sowie transformativer Wandel drehen wird.

Das Programm bietet eine bunte, ausgewogene Mischung aus Vorträgen, Diskussionen, Workshops und Exkursionen: Du kannst dich (1) über laufende politische, wissenschaftliche und gesellschaftliche Prozesse informieren (2) Handlungsmöglichkeiten oder auch Umsetzungsfortschritte mit Expert*innen und anderen jungen Menschen diskutieren und dir (3) mit den Ergebnissen der Tagung in den Vilmer „Jugenddialogplattform 2022 – Kernbotschaften“ gemeinsam Gehör verschaffen. Außerdem wird es bei der Gelegenheit allerhand Möglichkeiten geben, Teile von Vilm und der Nachbarinsel Rügen zu erkunden und mit jungen naturschutzinteressierten Menschen zu netzwerken. Die Tagung wird zusammen mit Vertreter*innen der Jugendverbände im Umwelt- und Naturschutz sowie mit interessierten Jugendlichen vorbereitet. Gerne kannst du deine eigenen Ideen, Vorträge (bzw. Vortragsvorschläge), thematischen Kurz-Workshops, Poster-Präsentationen, Poetry-Slams oder moderierte Diskussionsrunden zu den einzelnen Themenbereichen einbringen. Bitte melde dich dazu bei Ute Feit.

Die Teilnahmekosten (Reise und Tagung inkl. Verpflegung) werden übernommen. Die Plätze für die Teilnahme sind limitiert. Wir bitten dich daher um eine zeitnahe Anmeldung. Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze geben, erfolgt die Zusammenstellung durch das Orga-Team. Gemäß der derzeit geltenden Corona-Regeln gilt noch eine Maskenpflicht in den Tagungsräumen. Ein ausführliches Programm erfolgt zeitnah nach Deiner Anmeldung.

Kontakt im BfN

Ute Feit
Rechtsassessorin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Aktuelle Schwerpunkte: Recht, Digitalisierung, Bioökonomie und Jugendbeteiligung
038301 86-131
Zurück nach oben