Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

BfN-Fachgespräch: Wege zu natur- und landschaftsverträglichen Flächen(zielen) für die Windenergie

Erneuerbare Energien
Fachforum
Das BfN-Fachgespräch beleuchtet verschiedene Fach-Perspektiven, wie der Ausbau der Windenergie bei einem Flächenziel von 2 % bundesweit natur-und landschaftsverträglich möglich ist.
Datum, Uhrzeit
22.11.2021 (Mo.) 18:00 Uhr
 
22.11.2021 (Mo.) 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
Online
Veranstalter
Bundesamt für Naturschutz
Veranstaltungssprache
Deutsch
Die Flächenverfügbarkeit entwickelt sich zu einem zentralen Faktor der Energiewende. Aus verschiedener Richtung werden bundesweite Flächenziele für den Ausbau der Windenergie formuliert. Auf der Fläche treffen diese Ausbauziele auf eine Vielzahl bestehender Raumnutzungen sowie Gebiete für den Natur- und Landschaftsschutz. Insbesondere beim Ausbau der Windenergienutzung und den dafür erforderlichen Flächen stellen sich folgende Fragen: Wie kann dem Hemmnis Flächenverfügbarkeit (auf Bundesebene) begegnet werden? Wie ist das oft genannte Flächenziel von 2 % der Bundesfläche, die für die Windenergie ausgewiesen werden soll, natur- und landschaftsverträglich umsetzbar? Soll der Bund den Ländern verbindliche Ausbauziele oder Flächenziele vorgeben? Wie können die Naturschutzbelange bei der Festlegung von Ausbauzielen oder Flächenkontingenten angemessen berücksichtigt werden.
Logo Fachgespräch BfN-Fachgespräch: Wege zu natur- und landschaftsverträglichen Flächen(zielen) für die Windenergie

Kontakt im BfN

Sarah Böttner
Zurück nach oben