Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

Blaues Band Spree-Havel

Bundesprogramm Blaues Band
Fachforum
Ziel des Bundesprogramms „Blaues Band Deutschland“ ist es, entlang der Bundeswasserstraßen und ihren Auen einen Biotopverbund von nationaler Bedeutung aufzubauen. Auf der Tagung möchten wir über die verschiedenen Kooperations- und Fördermöglichkeiten im Blauen Band informieren, Potentiale und Perspektiven für die Auen- und Flussrenaturierung im Raum Spree-Havel diskutieren und neue Partner*innen, insbesondere für das „Förderprogramm Auen“, gewinnen.
Datum, Uhrzeit
20.09.2022 (Di.) 10:00 Uhr
 
21.09.2022 (Mi.) 13:00 Uhr
Veranstaltungsort
Havelberg (1. Veranstaltungstag vsl. Hybrid)
Veranstalter*in
Bundesamt für Naturschutz in Zusammenarbeit mit der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS), dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Spree-Havel und dem NABU Institut für Fluss- und Auenökologie (IFA)
Zielgruppe
Vertreter*innen von Naturschutz- und Umweltverbänden, Landkreisen, Kommunen, Behörden sowie weitere Nutzer*innen und Interessierte aus der Region, z.B. aus den Bereichen Land-, Forstwirtschaft, Freizeit- und Erholung.
Veranstaltungssprache
deutsch

Das Tagungsprogramm sowie Informationen zur Anmeldung und dem Tagungsformat (Präsenz / Hybrid) werden wir rechtzeitig vor der Veranstaltung bereitstellen.

Die Fachtagung ist Teil einer Tagungsreihe zum Förderprogramm Auen mit jährlichen Veranstaltungen in unterschiedlichen Flussgebieten. Sie wird im Auftrag des BfN von DIALOG BASIS, einer Agentur für Bürger- und Öffentlichkeitsbeteiligung, organsiert. Für Rückfragen steht das Projektteam von DIALOG BASIS Ihnen gerne zur Verfügung.

Luftbild der Unteren Havel mit geflutetem Altarm
Altarmanschluss "Pracher Züge" nach Fertigstellung an der Unteren Havel

Kontakt

Mikko Rissanen
DIALOG BASIS
Zurück nach oben