Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü


Suche in www.bfn.de

Aktuelles

Bonn/Hamburg, 17.7.2014: Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) und das Bundesamt für Naturschutz (BfN) weisen die Kritik des NABU (Pressemitteilung, 16.7.2014) an dem Vorgehen der Behörden im Zusammenhang mit dem Bau des Offshore-Windpark „Butendiek“ zurück. Auch ist die Interpretation des NABU der Daten zu den Schweinswalen, die im Rahmen der routinemäßigen Befliegung zur Ermittlung der Schweinswal-Bestände durchgeführt werden, voreilig. Daher nehmen das BfN und das BSH gemeinsam zu den Aussagen des NABU Stellung.

 zur Pressemitteilung

Neuburg a.d.Donau/Bonn, 15.Juli 2014: Die Renaturierung eines durch Staustufenbau veränderten Auenabschnitts an der Donau zwischen Neuburg und Ingolstadt zeigt erste Erfolge. Dies ist ein Ergebnis des vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) geförderten Projektes MONDAU (MONitoring DonauAUen), das heute in Neuburg bei der Abschlussveranstaltung vorgestellt wurde. Bei der Renaturierung wurde die Verbindung von Fluss und Aue mit dem Ottheinrichbach als permanentes und neu gestaltetes Auengewässer wieder hergestellt.

 zur Pressemitteilung

Auch im kommenden Haushaltsjahr fördert das Bundesumweltministerium gemeinsam mit dem Bundesamt für Naturschutz und dem Umweltbundesamt Projekte von Umwelt- und Naturschutzverbänden. Die Projekte sollen das Bewusstsein und das Engagement für Umweltschutz und Naturschutz stärken. Die Antragsfrist läuft bis zum 25. August 2014.

 zur Verbändeförderung

Stellenausschreibungen des Bundesamtes für Naturschutz

Ansicht des Bundesamtes für Naturschutz in Bonn, Vilm und Leipzig

In unserer Dienststelle in Bonn ist je eine Stelle als

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in den Fachgebieten

- "Monitoring"

- "Recht, Ökonomie und naturverträgliche regionale Entwicklung"

zu besetzen.

Für unsere Dienststelle auf Vilm suchen wir eine/n eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für das Fachgebiet Meeres-und Küstennaturschutz.

 zu den Stellenausschreibungen

Neuerscheinung "Naturschutz und Biologische Vielfalt"

NaBiV-Cover

Heft 70/2:

Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands –
Band 2: Meeresorganismen
 http://www.buchweltshop.de/bundesamt-fuer-naturschutz/nabiv-heft-70-2-rote-liste-gefahrdeter-tiere-pflanzen-und-pilze-deutschlands-bd-2-meeresorganismen.html

unserer Schriftenreihe "Naturschutz und Biologische Vielfalt" ist neu erschienen.

 Neuerscheinungen

Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt

Argumente, Positionen, Hintergründe


Das BfN bei Twitter. Sie verlassen bfn.de: Um die Inhalte auf Twitter nur zu lesen, wird kein Account benötigt.

Das Bundesamt für Naturschutz bei XING. Sie verlassen bfn.de: Um die Inhalte auf XING nur zu lesen, wird kein Account benötigt.

Das Bundesamt für Naturschutz bei Facebook. Sie verlassen bfn.de: Um die Inhalte auf Facebook nur zu lesen, wird kein Account benötigt.