Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Tagungskalender

Ort:
Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm
D -18581 Putbus
 Hinweise zur Anreise
Info:
Frau Finger, Tel.: 038301-86-112, Fax: 038301-86-117,
 Martina.Finger@bfn.de

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Tagungszeiträume jeweils einen Anreisetag und einen Abreisetag beinhalten.



UNEP/UNESCO/BMUB Postgraduiertenstudium in Umweltmanagement

12.03.2017 - 17.03.2017

Veranstalter:
Bundesamt für Naturschutz in Kooperation mit dem Zentrum für internationale Postgraduiertenstudien in Umweltmanagement (CIPSEM) der Technischen Universität Dresden
Leitung:
Dr. André Lindner (TU Dresden), Kathrin Bockmühl und Gisela Stolpe (BfN)
Teilnehmer:
Das Programm ist auf die Bedürfnisse von Managern und Entscheidungsträgern aus Ministerien, Ämtern, Regional- und Kommunalverwaltungen und Nichtregierungsorganisationen aus Entwicklungs- und Schwellenländern zurechtgeschnitten. Die Teilnehmer verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Umweltbereich und benötigen eine übergreifende Kompetenz in Umweltbelangen.

Das einwöchige Programm an der Internationalen Naturschutzakademie Insel Vilm ist ein integraler Teil des sechsmonatigen internationalen postgraduierten Trainingsprogrammes "Umweltmanagement für Entwicklungs- und Schwellenländer", das 2017 zum vierzigsten Mal von Januar bis Juli am Zentrum für internationale Postgraduiertenstudien in Umweltmanagement (CIPSEM) an der Technischen Universität Dresden stattfindet. Dieses internationale UNEP/ UNESCO /BMUB Studienprogramm ist ein deutscher Beitrag zum Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP). Ziel des einwöchigen Moduls auf Vilm ist die Förderung von Wissen und Kompetenzen bezüglich internationaler Naturschutzkonventionen, der nachhaltigen Nutzung der Biodiversität und des Meeresnaturschutzes. Darüber hinaus dient es dazu, die Teilnehmer über Deutschlands Aktivitäten in der internationalen Naturschutzzusammenarbeit zu informieren.


Letzte Änderung: 03.12.2016

 Artikel drucken