Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Landschaftssteckbrief

126 Dresden


Landschaftstyp:

6. Verdichtungsraum



Großlandschaft:

Norddeutsches Tiefland



Fläche:

276 km²



Beschreibung:

Im Tal der Elbe, angrenzend an die Sächsische Schweiz, liegt der Verdichtungsraum Dresden, der im Norden von der Waldlandschaft der Dresdener Heide begrenzt wird. Im Süden liegt das Obstbaugebiet des Bannewitz-Possendorf-Burkhardswalder Plateaus und im Westen grenzen Ackerlandschaften des Lösshügellandes an die Stadt.



Schutzgebietsanteile
(% Gesamtlandschaftsfläche, Stand 2010)
FFH-Gebiete 6,84 %
Vogelschutzgebiete 4,79 %
Naturschutzgebiete 1,33 %
Nationalparke 0 %
sonst. Schutzgebiete 0 %
Effektiver Schutzgebietsanteil 7,53 %


Abgrenzung der Landschaft 'Dresden' (126)

Abgrenzung der Landschaft "Dresden" (126)
Kartengrundlage: (c) GeoBasis-DE / BKG 2007


Vorschläge für Ergänzungen oder Korrekturen zur vorliegenden Landschaftsbeschreibung bitten wir uns mitzuteilen.
Diesen Steckbrief kommentieren

zurück zur Übersicht

Letzte Änderung: 01.03.2012

 Artikel drucken