Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Landschaftssteckbrief

15401 Mittlere Schwarzwald Ostabdachung


Landschaftstyp:

2.6 Grünlandreiche Waldlandschaft



Großlandschaft:

Süddeutsches Stufenland mit seinen Randgebirgen und dem Oberrheinischen Tiefland



Fläche:

524 km²



Beschreibung:

Die Ostabdachung des Mittleren Schwarzwaldes gehört geologisch zum Grundgebirge. Die Landschaft wird im Westen durch den Mittleren Schwarzwald, im Osten durch Baar und im Süden durch das Wutachgebiet begrenzt. Die Hochfläche ist sanft nach Osten geneigt und fällt von 1100 m auf 800 m ü. NN ab. Im Untergrund dominieren im Westen die Gneise und Granite, während im Osten der Buntsandstein vorherrscht. Bis auf die Erosionsstrukturen der Flüsse Breg, Brigach und Gutach bildet die Oberfläche ein relativ ausgeglichenes und leicht welliges Relief. Obwohl die Bewaldung nicht ganz einheitlich ist, ist der montane Nadelwald charakteristisch für dieses Gebiet.
Dominierende Nutzungsform ist die Forstwirtschaft, die besonders im südlichen und östlichen Teil stark ausgeprägt ist. Die Tieflagen der Täler und die vereinzelt vorkommenden Rodungsinseln werden jedoch als Grünland genutzt. Aufgrund schlechter Böden und der Klimaungunst wird nur inselhaft Landwirtschaft betrieben. Allerdings ist durch die hohe Dichte an Kur- und Erholungsorten die Ferien- und Naherholungsnachfrage sehr hoch.
Von großer Bedeutung sind die Quellen und naturnah erhalten gebliebenen Oberläufe der Wildbäche. Im Westen existieren zudem vereinzelt Moor- und Feuchtlebensräume. Allerdings stellen die bodensauren Laub- und Nadelwaldbiotope den großflächigsten Rückzugsraum dar. In diesen Gebieten ist jedoch durch einen hohen Anteil an Monokulturwald (z.B. Fichte) die Gefahr der Artenverarmung sehr hoch. Große Teile der Landschaft gehören zu den EU-Vogelschutzgebieten "Mittlerer Schwarzwald" und "Baar". Die bedeutsamsten Naturschutzgebiete sind "Kostgefäll" und "Rohrhardsberg-Obere Elz".



Schutzgebietsanteile
(% Gesamtlandschaftsfläche, Stand 2010)
FFH-Gebiete 5,89 %
Vogelschutzgebiete 29,05 %
Naturschutzgebiete 1,63 %
Nationalparke 0 %
sonst. Schutzgebiete 0 %
Effektiver Schutzgebietsanteil 32,29 %


Abgrenzung der Landschaft 'Mittlere Schwarzwald Ostabdachung' (15401)

Abgrenzung der Landschaft "Mittlere Schwarzwald Ostabdachung" (15401)
Kartengrundlage: (c) GeoBasis-DE / BKG 2007


Vorschläge für Ergänzungen oder Korrekturen zur vorliegenden Landschaftsbeschreibung bitten wir uns mitzuteilen.
Diesen Steckbrief kommentieren

zurück zur Übersicht

Letzte Änderung: 01.03.2012

 Artikel drucken