Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

Online Event: Naturverträglicher Konsum für Unternehmen

Internationale Zusammenarbeit
Tagung
Datum, Uhrzeit
15.09.2022 (Do.) 14:00 Uhr
 
15.09.2022 (Do.) 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Online
Veranstalter*in
Bundesamt für Naturschutz in Kooperation mit dem Programm für Verbraucherinformation des One Planet Netzwerks der Vereinten Nationen
Leitung
Simone Wulf (BfN)
Zielgruppe
Unternehmen aller Branchen sowie die internationale (Fach-)Öffentlichkeit
Veranstaltungssprache
Englisch

Unternehmerischer Einsatz für den Schutz der biologischen Vielfalt zahlt sich aus! Das online Event „Building the business case for nature-friendly consumption” zeigt auf, wie Unternehmen naturverträglichen Konsum stärken und zum Thema Biodiversitätsschutz transparent und erfolgreich kommunizieren können. In der Diskussion mit internationalen Referent*innen werden u.a. die folgenden Fragen adressiert:

  • Wie hängen Konsum und biologische Vielfalt zusammen?
  • Welche politischen Zielvorgaben für den globalen Biodiversitätsschutz gilt es in Zukunft zu beachten, und was fordern die Konsument*innen von morgen?
  • Wie können Unternehmen eine Vorreiter-Rolle einnehmen und vom Schutz der biologischen Vielfalt und Ökosystemleistungen profitieren?
  • Welche Kommunikations-Tools und Öko-Labels stehen ihnen dafür zur Verfügung?

Die englischsprachige Veranstaltung ist Teil der globalen Online-Konferenz „Turning information into action“, ausgerichtet durch das Programm für Verbraucherinformation des One Planet Network des Umweltprogramms der Vereinten Nationen. Das BfN ist Mitveranstalter und fördert das Event im Rahmen des internationalen Projektes „Gemeinsam für naturverträglichen Konsum“.

Kontakt im BfN

Simone Wulf
Wissenschaftliche Mitarbeiterin FG I 2.3 Internationaler Naturschutz
0228 8491-1764
Zurück nach oben