Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Tagungsband/Vorträge

Poster zur Tagung Zwischen Naturschutz und Energiewende – Herausforderung Schallschutz beim Bau von Offshore-Windparks

Zwischen Naturschutz und Energiewende – Herausforderung Schallschutz beim Bau von Offshore-Windparks

Fachtagung

25.-26.09.2012

Britische Botschaft, Berlin

Informationen zur Tagung

Tagungsband/Vorträge

Vorträge

Begrüßung

Dr. Alfred Herberg, Bundesamt für Naturschutz

01_Herberg_Begruessung.pdf (41 KB)

Einführung

Der naturverträgliche Ausbau der Offshore-Windenergie

Michael Spielmann, Deutsche Umwelthilfe e. V.

02_Spielmann_Einfuehrung.pdf (45 KB)

 

Biologische Aspekte

Nur gestört oder schon verletzt?

Die Auswirkungen von Unterwasserschall auf unterschiedliche Fitnessmerkmale von Meeressäugetieren

Dr. Klaus Lucke, Institute for Marine Resources and Ecosystem Studies (NL)

03_Lucke_Brensing.pdf (2,2 MB)

Verhaltensreaktionen, Maskierungseffekte und Verletzungen

Der Einfluss von Unterwasserschall auf das (Über)Leben von Fischen

Dr. Christina Müller-Blenkle, Biologische Beratung und Gutachten

04_Mueller-Blenkle.pdf (1,0 MB)

Experience from the application of underwater sound criteria for cumulative sound exposure

Dr. John Stadler, NOAA, National Marine Fisheries Service (USA)

05_Stadler.pdf (2,5 MB)

 

Technische Aspekte

Schallminimierung beim Bau von Offshore-Windparks

Überblick über Minderungsverfahren von Unterwasserschall bei Impulsrammung und schallarme Gründungsvarianten

Dipl. Biol. Sven Koschinski, Meereszoologie; Dipl. Biol. Karin Lüdemann, Wissenschaftsbüro Hamburg

06_Koschinski_Luedemann.pdf (5,6 MB)

Vorstellung Kleiner Blasenschleier

Dr.-Ing. Ulrich Steinhagen, MENCK GmbH

07_Steinhagen.pdf (3,2 MB)

Vorstellung BEKA Schale als Schallminderungsverfahren für Impulsrammung im Vergleich zu Blasenschleiern

Bernhard Weyres, Firma Bernhard Weyres

08_Weyres.pdf (7,7 MB)

Vorstellung Kofferdamm

Kurt E. Thomsen, SeaRenergy Offshore GmbH & Cie. KG

09_Thomsen.pdf (4,2 MB)

Vorstellung Hydroschalldämpfer

Dr.-Ing. Karl-Heinz Elmer, OffNoise-Solutions GmbH

10_Elmer.pdf (2,7 MB)

Vorstellung gebohrte Fundamente

Dr. Christof Gipperich, HOCHTIEF Solutions AG

11_Gipperich.pdf (4,2 MB)

Vorstellung Schwerkraftfundamente

Dr. Holger Wahrmund, STRABAG Offshore Wind

12_Wahrmund.pdf (5,3 MB)

Vorstellung Bucketfundamente

Ekkehard Overdick, Overdick GmbH & Co.KG

13_Overdick.pdf (6,4 MB)

Impuls für die Podiumsdebatte: Die Rolle der Verbände beim Schallschutz, ihre Forderungen und die politischen Gestaltungsmöglichkeiten

Dr. Karsten Brensing, Whale & Dolphin Conservation Society

14_Brensing.pdf (2,1 MB)

Podiumsdebatte mit:

Dr. Karsten Brensing, Whale & Dolphin Conservation Society; Christian Dahlke, Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie; Dr. Alfred Herberg, Bundesamt für Naturschutz; MdB Bärbel Höhn, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen; Rudolf Ley, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit; MdB Ingbert Liebing, Fraktion CDU/CSU; Dr. Ursula Prall, Offshore Forum Windenergie; Michael Spielmann, Deutsche Umwelthilfe e. V.


Politische, rechtliche und technische Aspekte

Die Ausbauziele der Bundesregierung bei der Offshore-Windkraftnutzung

Dr. Torsten Bischoff, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Der Bau von Offshore-Windenergieanlagen

Anforderungen des deutschen und europäischen Umweltrechts

Prof. Dr. Alexander Proelß, Universität Trier

16_Proelß.pdf (111 KB)

Der Genehmigungsprozess von Offshore-Windenergieanlagen

Naturschutzrelevante Anforderungen und Änderungen durch die neue Seeanlagenverordnung

Christian Dahlke, Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

17_Dahlke.pdf (7,1 MB)

Ist der Große Blasenschleier nun Stand der Technik?

Aktuelle Forschungsergebnisse und Erfahrungen aus der Praxis

Jürgen Hepper, Trianel Windkraftwerk Borkum GmbH & Co KG

18_Hepper.pdf (5,1 MB)

Schallschutz in der Praxis

Welche naturschutzfachlichen Anforderungen sind erfüllt, was bleibt zu tun?

Thomas Merck, Bundesamt für Naturschutz

19_Merck.pdf (1,6 MB)

Podiumsdebatte: Naturverträglicher Ausbau der Offshore-Windenergie durch innovative Lösungen beim Schallschutz? Rechtliche, planerische und technische Anforderungen.

Christian Dahlke, Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie; Jürgen Hepper, Trianel Windkraftwerk Borkum GmbH & Co KG; Bob Jung, IHC Merwede B.V.; Thomas Merck, Bundesamt für Naturschutz; Prof. Dr. Alexander Proelß, Universität Trier; Tobias Verfuß, Projektträger Jülich; Stefanie Werner, Umweltbundesamt

 


Fachtagungen:

 

Übersicht