Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Landschaftssteckbrief

12301 Östliches Neckarbecken


Landschaftstyp:

4.3 Andere offene Kulturlandschaft



Großlandschaft:

Süddeutsches Stufenland mit seinen Randgebirgen und dem Oberrheinischen Tiefland



Fläche:

440 km²



Beschreibung:

Das östliche Neckarbecken stellt den Übergang vom Neckartal zu den Schwäbisch-Fränkischen-Waldbergen dar. Es ist eine von Osten nach Westen ansteigende und flachwellige Ebene mit Höhen von 220 bis 300 m ü. NN. Im Wesentlichen kann sie dem fruchtbaren Korngäutyp zugerechnet werden. Über der Lettenkohlendecke liegt eine mächtige Lösslehmschicht, wobei der Muschelkalk nur in tief eingeschnittenen Tälern freigelegt wird. Die Böden wechseln zwischen Para-Schwarzerden und Braunerden in der Ebene und wenig fruchtbaren Rohböden an den Hängen. Als Offenlandschaft ist die Waldbedeckung relativ gering.
Aufgrund der fruchtbaren Böden und der Klimagunst wird die Landschaft stark landwirtschaftlich genutzt. Neben dem Ackerbau wird in besonderen Gunstlagen auch Weinbau betrieben. Der Anteil an Streuobstwiesen ist vergleichsweise hoch, während hingegen die Forstwirtschaft nur in verstreut liegenden Waldinseln betrieben wird. Als altbesiedeltes Gebiet ist die Dichte an Streusiedlungen hoch. Der landschaftsgebundene Naherholungsdruck ist hoch. Vereinzelt werden Muschelkalke abgebaut.
Die Streuobstwiesen bilden einen wertvollen und biotopreichen Lebensraum für Jynx torquilla (Wendehals), Saxicola rubetra (Braunkelchen) und andere schutzwürdige Arten. Aber auch die Feuchtbiotope der Murr haben eine naturschutzfachliche Bedeutung. Die großen Ackerflächen können lokal von Artenverarmung bedroht sein. Neben einigen Landschaftsschutzgebieten ist das einzig größere FFH- und Naturschutzgebiet das "Buchenbachtal".



Schutzgebietsanteile
(% Gesamtlandschaftsfläche, Stand 2010)
FFH-Gebiete 3,27 %
Vogelschutzgebiete 0 %
Naturschutzgebiete 0,32 %
Nationalparke 0 %
sonst. Schutzgebiete 0 %
Effektiver Schutzgebietsanteil 3,32 %


Abgrenzung der Landschaft 'Östliches Neckarbecken' (12301)

Abgrenzung der Landschaft "Östliches Neckarbecken" (12301)
Kartengrundlage: (c) GeoBasis-DE / BKG 2007


Vorschläge für Ergänzungen oder Korrekturen zur vorliegenden Landschaftsbeschreibung bitten wir uns mitzuteilen.
Diesen Steckbrief kommentieren

zurück zur Übersicht

Letzte Änderung: 01.03.2012

 Artikel drucken