Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Landschaftssteckbrief

55102 Köln-Bonner Rheinebene und linksrheinische Mittelterrassenplatten


Landschaftstyp:

4.2 Ackergeprägte offene Kulturlandschaft



Großlandschaft:

Norddeutsches Tiefland



Fläche:

466 km²



Beschreibung:

Diese Landschaft wird aus der Flussterrassentreppe der Kölner Bucht gebildet. Von der Kante zur Rheinaue bis zum West-Rand an den Aufstieg zur Ville bewegt sich die Landschaft von 40 bis über 90 m ü. NN. Auf den Niederterrassenflächen beiderseits des Rheins liegen anlehmige Sand- bis Lehmböden mit Braunerden. Hier befinden sich, wie in der gesamten Landschaft auch, v.a. landwirtschaftliche Flächen. Insbesondere im linksrheinischen Teil befinden sich viele kleine, miteinander vernetzte Trockenrinnen und breitere gewundene Altarmrinnen des Rheins, in denen sich fast die einzigen Waldbestände der Landschaft. Aus dem Nord-Teil der linksrheinischen Niederterrasse erheben sich zahlreiche Dünen.Über eine relativ steile Kante, v.a. im Nord-Teil der Landschaft, steigt das Gelände zur Mittelterrasse an, die teilweise markant stufenförmig aufgebaut ist. Sie ist mit Lösslehm bedeckt, wodurch kleinere Reliefunterschiede ausgeglichen werden. Sie wird von einigen v.a. von der Ville kommenden Trockenrinnen eingeschnitten.
Neben dem weit verbreiteten Ackerland bestehen besonders in den Altarmrinnen noch Waldbestände, die sich aus Pappeln oder Eichenwäldern zusammensetzen. Außerdem wird in mehrere Abbaustellen Kies und Sand abgebaggert.
Ein kleines NSG befindet sich im Norden der Landschaft am "Wahler Berg", einer Flugsanddüne mit offenen Sandflächen, Sand-Magerrasen und Calluna-Heide. Daneben ist das Waldreservat "Knechtsteden" als landesplanerisch gesichertes Gebiet zum Schutz der Natur ausgewiesen, ein strukturreicher, alters- und baumartenheterogener Wald, der u.a. als Brutbiotop für Accipiter nisus (Sperber) und Picus viridis (Grünspecht) dient. Er ist auch als gesamtstaatlich repräsentativ eingestuft.



Schutzgebietsanteile
(% Gesamtlandschaftsfläche, Stand 2010)
FFH-Gebiete 2,76 %
Vogelschutzgebiete 0 %
Naturschutzgebiete 4,2 %
Nationalparke 0 %
sonst. Schutzgebiete 0 %
Effektiver Schutzgebietsanteil 4,27 %


Abgrenzung der Landschaft 'Köln-Bonner Rheinebene und linksrheinische Mittelterrassenplatten' (55102)

Abgrenzung der Landschaft "Köln-Bonner Rheinebene und linksrheinische Mittelterrassenplatten" (55102)
Kartengrundlage: (c) GeoBasis-DE / BKG 2007

Kiesgruben auf der Mittelterrasse des Rheins (Foto: Bahram Gharadjedaghi)

Kiesgruben auf der Mittelterrasse des Rheins (Foto: Bahram Gharadjedaghi)


Vorschläge für Ergänzungen oder Korrekturen zur vorliegenden Landschaftsbeschreibung bitten wir uns mitzuteilen.
Diesen Steckbrief kommentieren

zurück zur Übersicht

Letzte Änderung: 01.03.2012

 Artikel drucken