Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Verstöße gegen Artenschutzbestimmungen und ihre Ahndung / Bundesbehörden


Anzahl der Beschlagnahmen an deutschen Haupteingangszollämtern 2016/2017

Im Jahr 2016 wurden insgesamt 945 Beschlagnahmen an 101 deutschen Außenzollstellen vorgenommen.
Datentabelle
Im Jahr 2017 wurden insgesamt 1000 Beschlagnahmen an 116 deutschen Außenzollstellen vorgenommen.
Datentabelle

 

Informationen über Beschlagnahmen und Einziehungen durch Zollbehörden 2017
Beschreibung Beschlagnahmen 1) Einziehungen 2)
Verfahren
Exemplare
Verfahren
Exemplare
Stück
KG
L
Stück
KG
L
Walbarten 1 1 1 1
Ganze Exemplarer 15 89 13 83
Knochen und -stücke 7 38 5 35
Schildkrötenpanzer/-teile 3 7 3 7
Schnitzereien 81 1.042 21,07 50 236 2,05
Kaviar 17 8,88 15 7,82
Holzchips 3 2 1,03 2 2 0,98
Korallen 233 3.236 11,00 216 1.904 4,63
Derivate 2 1 0,50 1 1
Federn 13 577 12 551
Flossen, Finnen 1 36
Gegerbte Fellprodukte 3 4 2 2
Gallblasen 1 150 1 150
Bekleidung 5 6 5 6
Haare (Stacheln, Armbänder) 4 76 4 76
Lebende Exemplare 71 3.161 0,70 46 1.316 0,70
Lederprodukte 186 812 153 579
Fleisch 9 6 10,18 9 6 10,18
Medizin, Extrakte, wissenschaftliche Proben, Öl, Puder 229 36.935 247,32 42,11 204 35.689 247,32 20,78
Wurzeln 9 5 2,58 8 5 1,58
Gesägtes Holz (Einheit L=m³) 3 180,00 17,00
Saatgut 3 1 0,06 3 1 0,06
Muscheln 28 134 0,20 23 85
Häute, Hautstücke 38 118 19 49
Jagdtrophäen und Teile davon 52 114 28 49
Stoßzähne 2 104,00
Furnier 1 1
Holzprodukte 4 4 1 1
Summe 1.024 46.556 587,52 59,11 824 40.834 275,32 20,78

1) Ohne aufgehobene Beschlagnahmen
2) Staat ist Eigentümer der Exemplare

Stand: 29.05.2018

Informationen über Beschlagnahmen und Einziehungen durch Zollbehörden 2016
Beschreibung Beschlagnahmen1) Einziehungen 2)
Verfahren
Exemplare
Verfahren
Exemplare
Stück
KG
L
Stück
KG
L
Ganze Exemplare 21 147 20,00 17 47 20,00
Knochen 2 12 1 10
Schilkrötenpanzer/-teile 8 11 150,13 7 9 150,13
Schnitzereien 24 27 1.226,73 16 26 625,84
Kaviar 29 16,98 23 12,93
Holzchips 1 0,02 1 0,02
Korallen 286 2.471 2.361,38 274 1.916 7,38
Derivate 2 36 2 36
Getrocknete Pflanzen 1 0,20 1 0,20
Federn 7 536 6 26
Bekleidung 6 6 4 4
Haare (Stacheln, Armbänder) 9 30 5 11
Lebende Exemplare 65 4.638 43 1.696
Lederprodukte (klein) 128 283 94 172
Blätter 1 28
Fleisch 9 1 2,32 9 1 2,32
Medizin, Extrakt, Öl, wissenschaftliche Proben 262 42.155 23,67 10,88 218 39.698 20,76 8,60
Wurzeln 9 2 9,00 7 6,03
Gesägtes Holz 3 12 3 12
Muscheln 22 264 18 249
Häute, Hautstücke 30 93 17 51
Jagdtrophäen und Teile davon 35 63 21 46
Stoßzähne 1 2
Furnier 1 38,00
Summe 962 50.817 3.848,43 10,88 787 44.010 845,61 8,60

1) Ohne aufgehobene Beschlagnahmen
2) Staat ist Eigentümer der Exemplare

Stand: 05.04.2017


Verfahrensstand der in den Jahren 2015, 2016 und 2017 ausgesprochenen Beschlagnahmen und Ordnungswidrigkeitsverfahren
Verfahrensstand (14.09.2018)
aus 2015
aus 2016
aus 2017
offene Verfahren 12 18 63
Einstellungen durch das BfN 1.047 608 605
Verwarnungen, teilweise mit Verwarnungsgeld 174 179 197
Bußgeldbescheide 147 125 114
davon beim BfN in der Vollstreckung
4 5 2
davon im Einspruchsverfahren
0 3 1
laufende Ermittlungen wegen Straftatverdachts 1 3 22
Einstellungen durch die Staatsanwaltschaften 36 35 22
gegen Zahlung eines Geldbetrages
(Art. 153a Strafprozessordnung)
20 21 14
Strafbefehle und Urteile 13 13 5
Gesamtverfahren 1.430 981 1.028

In folgenden exemplarischen Fällen wurden im Berichtszeitraum Strafen von 1.000,- Euro und mehr ausgesprochen:


Bußgeldverfahren

Einfuhr eines Panzers einer Echten Karett-Schildkröte (Eretmochelys imbricata)

1000,- Euro

Einfuhr von 360 Packungen mit Moschus-Extrakt (Moschus spp.)

1000,- Euro

Einfuhr von 13 Elfenbeinschnitzereien (Loxodonta africana)

1000,- Euro

Einfuhr von 48000 Tabletten mit Indischer Schlangenwurzel (Saussurea costus)

1200,- Euro

Einfuhr von 4 lebenden Maurischen Landschildkröten (Testudo graeca)

1250,- Euro

Einfuhr von 24 lebenden Riesenschlangen (Candoia carinata)

2500,- Euro

Einfuhr eines Leopardenfells (Panthera pardus)

2500,- Euro

Einfuhr eines Paares Schuhe aus Tigerpython-Leder (Python molurus molurus)

2700,- Euro

Einfuhr von 63,7 kg Elfenbein (Loxodonta africana)

3600,- Euro

Einfuhr von 8 Krokodilleder-Produkten (Crocodylus siamensis)

7500,- Euro

Einfuhr von 31,7 kg Elfenbein (Loxodonta africana)

Freiheitsstrafe 10 Monate Bewährung

Einfuhr von 24 lebenden Carolina-Dosenschildkröten (Terrapene carolina) und 7 lebenden Grünen Baumschleichen (Abronia graminea)

Freiheitsstrafe 9 Monate Bewährung

Ausführlichere Informationen zu Beschlagnahmen, Einziehungen und Ordnungswidrigkeits-/Strafverfahren stehen in den Zweijahresberichten der Bundesrepublik Deutschland zur Verfügung.

Letzte Änderung: 20.11.2018

 Artikel drucken