Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

Butjadinger Marsch

Bundesland
Niedersachsen
Landkreis / Kreisfreie Stadt
Wesermarsch
Landschafts-ID
033
Naturraum
Wesermarschen

Wertgebende Merkmale (Vielfalt, Eigenart und Schönheit)

Küstennahe, grünlandgeprägte Offenlandschaft mit typischen Dorf- und Langwurten (z. B. Sillens, Langwarden) sowie Marschgehöften; Siedlungsstrukturen teils mit alten und markanten Gehölzbeständen; künstliche Erhöhungen durch alte Deichlinien, Seedeiche, Wurten; Brake in Sillens, Brakenrelikt Waddenser Seedeich; dichte Grabensysteme; hohe Bedeutung für das Landschaftserleben und die landschaftsgebundene Erholung aufgrund der unmittelbar angrenzenden Küstenlinie

Landschaft mit hoher Bedeutung für das natürliche und kulturelle Erbe als

Naturlandschaft
Historisch gewachsene Kulturlandschaft
Naturnahe Kulturlandschaft ohne wesentliche Prägung durch technische Infrastruktur
Sonstige besondere Einzellandschaft

Landschaft mit hoher Bedeutung für das Landschaftserleben/die landschaftsgebundene Erholung

Soweit nicht anders angegeben, haben die den obigen Landschaftsbestimmungen zugeordneten Landschaften per se auch eine hohe Bedeutung für das Landschaftserleben/die landschaftsgebundene Erholung.

Ausschließlich bedeutsam für das Landschaftserleben/die landschaftsgebundene Erholung: (gesamthaft/in Teilbereichen): in Teilbereichen durch die Küstenlinie bzw. die Nähe zum Watt

Abgrenzung

Teilbereiche der Kulisse „Butjadingen“ (Hochgürtel et al. 2017, hier: Ausschluss eines größeren Windparks bei Süllwarden), LSG „Marschen am Jadebusen – Ost“, zusätzlich grobe Orientierung am Landschaftsrahmenplan für den Landkreis Wesermarsch, Karte 2 „Landschaftsbild“ (hier: Landschaftsbildeinheit „Butjadinger Marsch“)
Zurück nach oben