Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

Hamburgisches Wattenmeer

Bundesland
Hamburg
Niedersachsen
Landkreis / Kreisfreie Stadt
Freie und Hansestadt Hamburg
Landschafts-ID
013
Naturraum
Wesermarschen

Wertgebende Merkmale (Vielfalt, Eigenart und Schönheit)

Wattenmeer aus Sand- und Mischwatten mit flachen Prielen, Sandplaten, den Düneninseln Scharhörn und Nigehörn (1989 künstlich aufgespült) sowie der befestigten und bedeichten, seit Jahrhunderten bewohnten und kulturell geprägten Insel Neuwerk mit dem markanten, 1300-1310 als Wehrturm erbauten Leuchtturm

Landschaft mit hoher Bedeutung für das natürliche und kulturelle Erbe als

Naturlandschaft: v. a. Watten
Historisch gewachsene Kulturlandschaft: Neuwerk
Naturnahe Kulturlandschaft ohne wesentliche Prägung durch technische Infrastruktur
Sonstige besondere Einzellandschaft

Landschaft mit hoher Bedeutung für das Landschaftserleben/die landschaftsgebundene Erholung

Soweit nicht anders angegeben, haben die den obigen Landschaftsbestimmungen zugeordneten Landschaften per se auch eine hohe Bedeutung für das Landschaftserleben/die landschaftsgebundene Erholung.

Ausschließlich bedeutsam für das Landschaftserleben/die landschaftsgebundene Erholung: (gesamthaft/in Teilbereichen)

Abgrenzung

Schutzzone 1 des Nationalparks „Hamburgisches Wattenmeer“ bzw. Kernzone des Biosphärenreservates „Hamburgisches Wattenmeer“ einschließlich der Insel Neuwerk, einschließlich der an das Festland, die Inseln und Halligen angrenzenden offenen Meeresflächen bis zu einer Entfernung von 5 km
Zurück nach oben