Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

Konsum-Wende für den Erhalt von biologischer Vielfalt und Ökosystemleistungen weltweit

Der intensive Konsum von Produkten und Dienstleistungen ist zu
einem grundlegenden Merkmal moderner Industriegesellschaften geworden. Konsumenten und Konsumentinnen beanspruchen dabei oft Ressourcen, die in anderen Erdteilen an- oder abgebaut und zum Teil auch verarbeitet werden. Die Produktion und Förderung dieser (Roh-)Stoffe hat in vielen Fällen gravierende Auswirkungen auf die biologische Vielfalt und Ökosystemleistungen in den Ursprungsländern sowie negative Konsequenzen für die Lebensgrundlagen und -bedingungen der lokalen Bevölkerung.
Herausgeber/Herausgeberin
Bundesamt für Naturschutz / Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
Publikationsjahr
2020
Sprache
Deutsch
Seiten
20
Zurück nach oben