Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Pressetermine / Einladungen zu PKs

Vorstellung des Erneuerbare Energien Reports des BfN

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien ist zum Umsetzung der Klimaschutzziele notwendig, er muss aber so erfolgen, dass er nicht auf Kosten von Natur und Landschaft verwirklicht wird. Wie kann der Ausbau Erneuerbarer Energien so gelingen, dass Natur- und Klimaschutz - weitestgehend - in Einklang gebracht werden? Dieser Frage geht das Bundesamt für Naturschutz (BfN) in seinem "Erneuerbare Energien Report" nach.

Der Report fasst dabei nicht nur Ergebnisse aus dem BfN-Forschungsschwerpunkt "Naturschutz und Erneuerbare Energien" zusammen und stellt den derzeitigen Kenntnisstand zum (naturverträglichen) Ausbau Erneuerbarer Energien dar. Er zeigt vor allem auf, welche Schlussfolgerungen daraus zu ziehen und welche Empfehlungen abzuleiten sind - im Sinne von Natur- und Klimaschutz.

Den Report stellt BfN-Präsidentin Prof. Beate Jessel im Rahmen einer Pressekonferenz erstmals der Öffentlichkeit vor.

 

Termin: Mittwoch, 13. Februar 2019, 10.00 - 11.00 Uhr

Ort:        Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz,

              Schiffbauerdamm 40, Ecke Reinhardtstraße, 10117 Berlin

Mit:        Prof. Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN)

   

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung bis 6. Februar an presse@bfn.de.