Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

Internationale Naturausstellung Lieberoser Heide (Voruntersuchung)

Gebiete und Lebensräume
Gesellschaft
Erprobungs- und Entwicklungsvorhaben
Bundesland
Brandenburg
Zuständiges Fachgebiet
Fachgebiet II 2.1 Biotopschutz und -management, Schutzgebiete
Laufzeit
11/2012-06/2014 (Voruntersuchung)
Lage
Lieberoser Heide, Brandenburg
Finanzvolumen
213.000 €
Förderschwerpunkt
Gesellschaftliche Akzeptanz für den Naturschutz steigern

Beschreibung

Ziel des geplanten Hauptvorhabens ist die modellhafte Entwicklung einer Internationalen Naturausstellung zum Thema "Mensch und Natur" im Rahmen eines partizipativen Prozesses am Beispiel der Lieberoser Heide. Zur Sicherung der Biodiversität des Gebietes sollen dabei gleichzeitig beispielhafte Managementmaßnahmen erprobt werden.

Für die Integration regionaler und naturschutzfachlicher Themen sind verschiedene Ausstellungsmodule geplant, wie beispielsweise eine Indoor-Ausstellung im geplanten Informationszentrum in der Stadt Lieberose, die Gestaltung von Themenportalen in sog. Eingangsbereichen des ehemaligen Truppenübungsplatzes, die Einrichtung von speziellen Naturerfahrungsräumen und sog. Landschaftsfenstern sowie die Einrichtung von Themenwegen zu Landschaftsaspekten.

Die Erprobung von Managementmaßnahmen umfasst neue Ansätze zur Einrichtung von Wildnisflächen, zur Vermarktung ökologisch wertvoller Baumarten wie der Birke, Maßnahmen zum Wasserrückhalt und Moorschutz sowie zum Schutz bestimmter Zielarten und die Pflege bzw. Entwicklung von Offenlandschaften auf munitionsbelasteten Konversionsflächen.

Die oben genannten Naturschutzmaßnahmen sollen auch dazu beitragen, Impulse für den Naturtourismus und die Regionalentwicklung zu geben.

Die Voruntersuchung soll die Rahmenbedingungen zur Umsetzung der Ausstellung klären. Hierzu werden u.a. eine Potenzialanalyse sowie Konzepte zur Ausstellungsdidaktik, zur Partizipation und zur biologischen Vielfalt erarbeitet.

Projektträgerschaft

Stiftung Naturlandschaften Brandenburg
Schulstr. 6, 14482 Potsdam

Förderung durch

Bundesamt für Naturschutz, Stiftung Naturlandschaften Brandenburg, kommunale Arbeitsgemeinschaft "Internationale Naturausstellung Lieberoser Heide"

Kontakt im BfN

Dr. Volker Scherfose
Leitung FG II 2.1 Biotopschutz und -management, Schutzgebiete
0228 8491-1560
Konstantinstr. 110, 53179 Bonn
Zurück nach oben