Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

BfN Schriften 329 - Sozioökonomisches Monitoring in deutschen UNESCO-Biosphärenreservaten und anderen Großschutzgebieten

Zentraler Baustein des Projektes ist der kontinuierliche Austausch mit Vertreterinnen und Vertretern aus Forschung und Praxis, um anwendungstaugliche Ansätze zu entwickeln. Nach einem ersten bundesweiten Workshop im Mai 2010 zur Entwicklung der Monitoringinstrumente standen in diesem zweiten Workshop die Erprobung und Wege zur Etablierung der Instrumente im Mittelpunkt.
Autor/Autorin
Clara Buer, Franziska Solbrig und Susanne Stoll-Kleemann
Herausgeber/Herausgeberin
Bundesamt für Naturschutz
Publikationsjahr
2013
Heft Nr.
329
Sprache
Deutsch
Seiten
200
ISBN
978-3-89624-064-4

Beschreibung

Der Schwerpunkt dieses Vorhabens liegt auf der Entwicklung eines sozioökonomischen Monitoringsystems in deutschen UNESCO-Biosphärenreservaten. Dabei ist ein ökologisches Monitoring ebenso zentral, um in einer integrierten Betrachtung der Ergebnisse den Erfolg von Schutzgebieten bewerten zu können.

Zurück nach oben