Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

BfN Schriften 395 - Ökosystembasierte Ansätze zur Anpassung an den Klimawandel und zum Klimaschutz im deutschsprachigen Raum

Die vorliegende Studie wurde im Rahmen eines Forschungs- und Entwicklungsvorhabens
des Bundesamtes für Naturschutz durchgeführt.
Autor/Autorin
Sandra Naumann, McKenna Davis, Brandon Goeller, Albrecht Gradmann, Linda Mederake, Jutta Stadler und Kathrin Bockmühl
Herausgeber/Herausgeberin
Bundesamt für Naturschutz
Publikationsjahr
2015
Heft Nr.
395
Sprache
Deutsch
Seiten
91
ISBN
978-3-89624-130-6

Beschreibung

In einem intensiven Rechercheprozess und mit Unterstützung von ExpertInnen aus Forschung, Verwaltung, NGOs und Politik, konnten mehr als 200 Initiativen im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich und Schweiz) identifiziert werden, von denen insgesamt 91 Projekte aus Praxis und Forschung von den Projektverantwortlichen in die Online Datenbank des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) eingetragen wurden. Die Mehrheit der Projekte (ca. 65 %) verstand sich in erster Linie als Naturschutzprojekte, verfolgte aber darüber hinaus gleichzeitig Ziele des Klimaschutzes und/oder der Anpassung an den Klimawandel. Den Auswertungsergebnissen zufolge, wird der Großteil der Projekte in Wäldern, Feuchtgebieten, Grünland, an Flüssen und auf landwirtschaftlichen Standorten umgesetzt.

Zurück nach oben