Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

BfN Schriften 430 - Entwicklung und Erprobung eines Konzepts für ein Monitoring von für den Import zugelassenem transgenem Raps nach Richtlinie 2001/18/EG

Ziel dieses Forschungsvorhabens war es, ein Konzept für ein systematisches Monitoring von für den Import zugelassenem GV-Raps in Deutschland zu entwickeln und zu erproben.
Autor/Autorin
Kerstin V. Wedlich, Jürgen Franzaring und Andreas Fangmeier
Herausgeber/Herausgeberin
Bundesamt für Naturschutz
Publikationsjahr
2016
Heft Nr.
430
Sprache
Deutsch
Seiten
102
ISBN
978-3-89624-166-5

Beschreibung

Der für die Fragestellung dieses Forschungsvorhabens relevante Ausbreitungsweg ist der Import von GV-Raps und der damit verbundene Rapssaatverlust entlang von Transportwegen (Bahn, Straße, Fluss), Verladestationen und Verarbeitungsstätten. Häfen, Bahnhöfe, Frachtzentren, Futtermittelfirmen, Biodieselraffinerien und Ölmühlen sind dabei besonders zu berücksichtigen, da dort oft eine Umladung und Portionierung der Rapssaat erfolgt

Zurück nach oben