Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

NaBiV Heft 35: Natur und Staat. Staatlicher Naturschutz in Deutschland 1906-2006.

In der Bilanz kann der Naturschutz auf eine überaus erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Seine Wurzeln und Ideengeschichte wirken bis in die Gegenwart fort und begründen teilweise noch heutige Konzepte.
Autor*in
Hans-Werner Frohn und Friedemann Schmoll
Herausgeber*in
Bundesamt für Naturschutz
Publikationsjahr
2006
Heft Nr.
35
Sprache
Deutsch
Seiten
748
Preis
36 €
ISBN
978-3-7843-3935-1

Beschreibung

Im Jahre 2006 jährt sich zum 100. Mal die Gründung der Staatlichen Stelle für Naturdenkmalpflege in Preußen, der ältesten Vorläufereinrichtung des Bundesamtes für Naturschutz. Die vorliegende Veröffentlichung beleuchtet die wechselvolle Geschichte des amtlichen Naturschutzes in Deutschland. Nicht Anekdoten und Geschichten stehen dabei im Vordergrund, sondern nach den Regeln der Wissenschaft recherchierte Historie, die mit dem geschulten Blick von außen aufbereitet wurde. Gleichzeitig werden aber auch Rückschläge und die besonders problematische Zeit des Naturschutzes im Nationalsozialismus eingehend betrachtet.

Zurück nach oben