Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

NaBiV Heft 88: Demografischer Wandel und Naturschutz

Die Publikation fasst die wesentlichen Charakteristika des demografischen Wandels sowie die aktuelle wissenschaftliche Diskussion hierzu zusammen und zeigt Handlungserfordernisse für ländliche und städtische Räume sowie für die Naturschutzpolitik auf.
Autor*in
Bernd Demuth, Maria Moorfeld und Stefan Heiland
Herausgeber*in
Bundesamt für Naturschutz
Publikationsjahr
2010
Heft Nr.
88
Sprache
Deutsch
Seiten
104
Preis
14 €
ISBN
978-3-7843-3988-7

Beschreibung

In der Diskussion über die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen für die Sicherung der biologischen Vielfalt findet sich der Klimawandel stets an vorderer Stelle. Seine Folgen erscheinen bedrohlich, die damit verbundenen Herausforderungen auch für Natur und Landschaft immens. Der demografische Wandel hingegen kommt ungleich leiser daher.
Vor diesem Hintergrund förderte das BfN eine Tagungsreihe, in der die konkret zu erwartenden Auswirkungen des demografischen Wandels auf den Naturschutz von Expertinnen und Experten diskutiert und spezifiziert wurden.

Der vorliegende Band bietet Naturschutzakteuren, die sich im Rahmen ihrer wissenschaftlichen oder praktischen Tätigkeit mit dem demografischen Wandel auseinander setzen eine fundierte Grundlage zum aktuellen Forschungs- und Diskussionsstand.

Zurück nach oben