Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

NuL Ausgabe 04-2022 Schwerpunkt: Jugend und Naturschutz

Jugendliche und junge Erwachsene sehen Naturschutz als gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Sie wollen sich engagieren und mitgestalten, möchten auch im Naturschutz auf Augenhöhe in Entscheidungsprozesse eingebunden werden und fordern, dass mit ihnen und nicht über sie gesprochen wird. In der kommenden Schwerpunktausgabe wird das vielschichtige Verhältnis der jungen Generation zu den Themen des Naturschutzes facettenreich dargestellt. Neben Betrachtungen aus wissenschaftlicher Perspektive und aus der Praxis kommt die junge Generation auch selbst zu Wort. Verschiedene Aspekte wie Bildung, internationales Engagement oder Digitalisierung werden in den Blick genommen. Die Beiträge sollen dazu anregen, die Lebenswelten und Perspektiven Jugendlicher und junger Erwachsener besser zu verstehen, damit Naturschutz bei der jungen Generation anschlussfähig gestaltet werden kann.
Publikationsjahr
2022
Jahrgang
97
Heft Nr.
04
Sprache
Deutsch
ISSN
0028-0615

Beschreibung

Beiträge der Ausgabe

  • Was Jugendliche in Deutschland bewegt – Einordnung in Naturschutz- und Nachhaltigkeitsdiskurse
  • Naturnähe und Umweltgerechtigkeit - Naturerfahrung von und mit „bildungsbenachteiligten“ Kindern und Jugendlichen
  • Sensibilisierung junger Menschen für Natur- und Artenschutz: Potenziale zukunftsorientierter Ansätze im Kontext der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Imaginationen von Natur und Umwelt im digitalen Spiel – medienspezifische Typologie sowie Potenziale für die Naturschutzkommunikation
  • Die Rolle der Jugend im internationalen Naturschutz am Beispiel der Jugendpartizipation innerhalb des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (Convention on Biological Diversity, CBD)
  • Jugend und Engagement für Naturschutz – quo vadis? Ein Gespräch zur Zukunft des ehrenamtlichen Engagements im Naturschutz
Zurück nach oben