Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

Leipziger Auwald

Bundesland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Landkreis / Kreisfreie Stadt
Leipzig (Stadt), Nordsachsen, Saalekreis
Landschafts-ID
321
Naturraum
Leipziger Land

Wertgebende Merkmale (Vielfalt, Eigenart und Schönheit)

Als 2-4 km breites grünes Band die Großstadt Leipzig durchziehender Auwald (Elster-Pleiße-Luppe-Aue), einer der bedeutendsten Deutschlands, da angesichts vielfältiger menschlicher Eingriffe und der Lage in einer Großstadt mit bemerkenswert naturnahem Charakter

Landschaft mit hoher Bedeutung für das natürliche und kulturelle Erbe als

Naturlandschaft
Historisch gewachsene Kulturlandschaft
Naturnahe Kulturlandschaft ohne wesentliche Prägung durch technische Infrastruktur
Sonstige besondere Einzellandschaft

Landschaft mit hoher Bedeutung für das Landschaftserleben/die landschaftsgebundene Erholung

Soweit nicht anders angegeben, haben die den obigen Landschaftsbestimmungen zugeordneten Landschaften per se auch eine hohe Bedeutung für das Landschaftserleben/die landschaftsgebundene Erholung.

Ausschließlich bedeutsam für das Landschaftserleben/die landschaftsgebundene Erholung: (gesamthaft/in Teilbereichen)

Abgrenzung

LSG „Leipziger Auwald“, teilweise beschränkt auf Naturschutzgebiete und großflächig naturnahe Waldkomplexe gemäß LEP 2013, im Süden bis zum NSG „Lehmlache Lauer“
Zurück nach oben