Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Landschaftssteckbrief

64104 Walsroder Lehmgeest


Landschaftstyp:

3.1 Gehölz- bzw. waldreiche Kulturlandschaft



Großlandschaft:

Norddeutsches Tiefland



Fläche:

652 km²



Beschreibung:

Die Walsroder Lehmgeest ist ein abwechslungsreiches Gebiet, dessen überwiegend landwirtschaftliche Prägung mit bewaldeten Hügeln und feuchten Niederungen gemischt ist. Diese zur Lüneburger Heide zählende Landschaftseinheit beruht auf einem flachwelligen Grundmoränenplateau mit lehmigem Boden, der nur stellenweise von mächtigen Decksandschichten überlagert wird. Der Wechsel von Sand und Lehm spiegelt sich im Wasserhaushalt und somit auch in der Bodenbedeckung. Die Lehmböden werden meist landwirtschaftlich genutzt oder tragen Laubwald, auf den Sandböden stehen überwiegend Nadelforste. In abflußlosen, nassen Senken haben sich Hochmoore gebildet, die randlich von Heideflächen umgeben sind. Am Rand zur Südheide fließt die Böhme mit ihren Nebenflüssen in schmalen eingeschnittenen Niederungen. Diese tragen Grünland und werden von Laubwald an den Talhängen gesäumt. Nach Norden wird das Gelände zunehmend flacher, wasserstauende Lehme unter trockenem Sand bedingten eine schlechte Nutzbarkeit so dass das Land lange von Heide und Sumpf dominiert war. Heute hat sich der Ackerbau vielerorts durchgesetzt.
Vorherrschend ist die ackerbauliche Nutzung. Auf trockenen Böden stocken Kiefernforste und in der Niederungen der Flüsse befinden sich Grünländer.
Im Norden der Landschaft liegen einige Heide- und Moorgebiete, die zu dem großen Naturschutz- und FFH-Gebiet Lüneburger Heide gehören, das sich im Norden am Wilseder Berg fortsetzt. Der Lauf der Böhme ist als FFH-Gebiet gemeldet, die im südlichen Teil der Landschaft liegenden Moore Vehmsmoor und Grundloses Moor, sind als NSG und FFH-Lebensraum gesichert.



Schutzgebietsanteile
(% Gesamtlandschaftsfläche, Stand 2010)
FFH-Gebiete 8,75 %
Vogelschutzgebiete 5,56 %
Naturschutzgebiete 7,16 %
Nationalparke 0 %
sonst. Schutzgebiete 4,22 %
Effektiver Schutzgebietsanteil 9,44 %


Abgrenzung der Landschaft 'Walsroder Lehmgeest' (64104)

Abgrenzung der Landschaft "Walsroder Lehmgeest" (64104)
Kartengrundlage: (c) GeoBasis-DE / BKG 2007


Vorschläge für Ergänzungen oder Korrekturen zur vorliegenden Landschaftsbeschreibung bitten wir uns mitzuteilen.
Diesen Steckbrief kommentieren

Letzte Änderung: 01.03.2012

 Artikel drucken