Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

BfN Schriften 584 - Der nationale Bericht 2019 zur FFH-Richtlinie. Ergebnisse und Bewertung der Erhaltungszustände. Teil 2 – Die Arten der Anhänge II, IV und V

Der vierte nationale Bericht nach Art. 17 der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (92/43/EWG, kurz FFH-RL) zum Stand der Umsetzung in der Berichtsperiode 2013 - 2018 wurde Mitte 2019 an die Europäische Kommission übermittelt. Darin wird für die Schutzgüter der Richtlinien-Anhänge (93 Lebensraumtypen und 195 Arten sowie vier Artengruppen) eine Beurteilung des Erhaltungszustands vorgenommen, die auf einem umfassenden Monitoringprogramm basiert. Die Bewertungen richten sich nach EU-weit einheitlichen methodischen Vorgaben und werden getrennt für die in Deutschland vorkommenden biogeografischen Regionen vorgenommen. Sie sind das Ergebnis eines intensiven, fachlich orientierten Abstimmungsprozesses zwischen Bund und Ländern.
Autor/Autorin
Götz Ellwanger, Ulrike Raths, Alexander Benz, Stephan Runge, Werner Ackermann und Jens Sachteleben
Herausgeber/Herausgeberin
Bundesamt für Naturschutz
Publikationsjahr
2020
Heft Nr.
584
Sprache
Deutsch
Seiten
419
ISBN
978-3-89624-345-4
DOI
10.19217/skr584

Beschreibung

Der Skripten-Band 583 gibt die wesentlichen Ergebnisse der Beurteilung des Erhaltungszustands für die Lebensraumtypen des Anhangs I in übersichtlicher Form wieder. Außerdem sind Auszüge aus dem allgemeinen Berichtsteil (Annex A) enthalten.

Zurück nach oben