Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

Vorsorgender Hochwasserschutz

Das Hochwasser vom Mai/Juni 2013 hat er­neut gezeigt, dass die Anstrengungen für ei­nen vorsorgenden Hochwasserschutz dringend verstärkt werden müssen. Nach dem „Jahrhunderthochwasser“ 2002 an Elbe und Donau wurden zwar viele Maßnahmen geplant und umgesetzt. Diese überwiegend technischen Lösungen wie z.B. Deicherhöhung und -sanierung verbesserten den lokalen Hochwasserschutz, verlagerten damit aber die Problematik oftmals weiter flussabwärts.
Herausgeber/Herausgeberin
Bundesamt für Naturschutz
Publikationsjahr
2013
Sprache
Deutsch
Seiten
9
Zurück nach oben