Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

NaBiV Heft 112: Auenschutz - Hochwasserschutz - Wasserkraftnutzung. Beispiele für eine ökologisch vorbildliche Praxis.

In dieser Veröffentlichung werden„Gute Beispiele“ für Projekte des naturverträglichen Hochwasserschutzes, des Auenschutzes und der ökologisch optimierten Wasserkraftnutzung vorgestellt, die als Impulsgeber für neue Projekte dienen sollen.
Autor/Autorin
Christian Damm, Emil Dister, Nadja Fahlke, Klaus Follner, Frauke König, Egbert Korte, Boris Lehmann, Klaus Müller, Johannes Schuler, Anna Weber und Albert Wotke
Herausgeber/Herausgeberin
Bundesamt für Naturschutz
Publikationsjahr
2012
Heft Nr.
112
Sprache
Deutsch
Seiten
321
Preis
24 €
ISBN
978-3-7843-4012-8

Beschreibung

Die gesellschaftliche Wertschätzung verschiedener Nutzungen von Flüssen und ihren Auen hat sich gewandelt. Naturschutz und Hochwasserschutz haben durch die katastrophalen Auswirkungen von Überschwemmungen und den fortschreitenden Verlust der biologischen Vielfalt an Bedeutung gewonnen. Die europäische Wasserrahmenrichtlinie verlangt grundsätzlich die Erreichung eines guten Zustandes der Fließgewässer. Gleichzeitig verstärkt der Klimawandel den Druck zur Nutzung der Wasserkraft, Flüsse werden weiterhin als Verkehrsträger benötigt und die Bevölkerung nutzt die Flusslandschaften verstärkt zur Erholung. Maßnahmen zur Renaturierung der Flüsse müssen deshalb einer Vielzahl unterschiedlichster Ansprüche gerecht werden. Vor diesem Hintergrund werden in dieser Veröffentlichung 37 „Gute Beispiele“ für Projekte des naturverträglichen Hochwasserschutzes, des Auenschutzes und der ökologisch optimierten Wasser- kraftnutzung vorgestellt, die als Impulsgeber für neue Projekte dienen sollen. In Form von Steckbriefen werden die wichtigsten Fakten zu diesen Projekten stichpunktartig und übersichtlich dargestellt. Die erreichten und angestrebten Erfolge werden ebenso aufgezeigt wie die Schwierigkeiten bei der Umsetzung. Die komprimierte Aufbereitung ermöglicht einen schnellen Einblick in die Projekte und erleichtert es, die dargestellten Ergebnisse für die Umsetzung zukünftiger Projekte zu nutzen.

Zurück nach oben