Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

NaBiV Heft 126: Modellprojekte zur Erhaltung und nachhaltigen Nutzung der biologischen Vielfalt in den deutschen Biosphärenreservaten

Deutsche Biosphärenreservate leisten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt. In einer BfN-Tagung auf Vilm wurden best-practice-Beispiele vorgestellt und in diesem band zusammengestellt.
Autor/Autorin
Gabriele Niclas und Volker Scherfose
Herausgeber/Herausgeberin
Bundesamt für Naturschutz
Publikationsjahr
2013
Heft Nr.
126
Sprache
Deutsch
Seiten
188
Preis
18 €
ISBN
978-3-7843-4026-5

Beschreibung

Die Erhaltung der biologischen Vielfalt und ihre naturverträgliche, nachhaltige Nutzung sind wesentliche Ziele der deutschen Biosphärenreservate. Als Modellgebiete sind sie für die Durchführung beispielhafter Projekte und Maßnahmen besonders geeignet. 2010, im Jahr der biologischen Vielfalt, wurde daher eine Tagung zu beispielhaften Projekten und Maßnahmen zum Schutz und zur nachhaltigen Nutzung der biologischen Vielfalt aus den deutschen Biosphärenreservaten an der Internationalen Naturschutzakademie auf der Insel Vilm durchgeführt.

Um diese best-practice-Beispiele auch einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, wird ein Großteil von ihnen in diesem Tagungsband veröffentlicht. In einem übergreifenden Beitrag werden zudem die derzeitigen Herausforderungen an die Biosphärenreservate als Modellregionen, die sich insbesondere aus der nationalen Biodiversitätsstrategie und dem Madrider Aktionsplan ergeben, dargestellt und die Ergebnisse einer Recherche zu laufenden und in den letzten drei Jahren abgeschlossenen Projekten zur Erhaltung der biologischen Vielfalt und deren nachhaltiger Nutzung in den Biosphärenreservaten vorgestellt. Die bisherige Unterstützung der Biosphärenreservate im Rahmen der Bundesförderprogramme wird dabei besonders herausgestellt.

 

Zurück nach oben