Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

1123-393 Küstenbereiche Flensburger Förde von Flensburg bis Geltinger Birk (FFH-Gebiet)

Bundesland

Schleswig-Holstein

Region und Gebietsgröße

kontinentale Region
10.946,00 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
Code Bezeichnung
7140 Übergangs- und Schwingrasenmoore
7220 Kalktuffquellen
7230 Kalkreiche Niedermoore
6230 Artenreiche Borstgrasrasen
6410 Pfeifengraswiesen
6430 Feuchte Hochstaudenfluren
6510 Magere Flachland-Mähwiesen
9180 Schlucht- und Hangmischwälder
9190 Alte bodensaure Eichenwälder auf Sandböden mit Stieleiche
91D0 Moorwälder
91E0 Erlen-Eschen- und Weichholzauenwälder
9160 Sternmieren-Eichen-Hainbuchenwälder
9110 Hainsimsen-Buchenwälder
9120 Atlantische bodensaure Buchen-Eichenwälder mit Stechpalme
9130 Waldmeister-Buchenwälder
1110 Überspülte Sandbänke
2110 Primärdünen
2120 Weißdünen mit Strandhafer
2130 Graudünen mit krautiger Vegetation
1330 Atlantische Salzwiesen
1140 Vegetationsfreies Schlick-, Sand- und Mischwatt
1150 Lagunen (Strandseen)
1160 Flache große Meeresarme und -buchten
1170 Riffe
1210 Einjährige Spülsäume
1220 Mehrjährige Vegetation der Geröll-, Kies- und Blockstrände
1230 Fels- und Steilküsten mit Vegetation
1310 Quellerwatt
4010 Feuchte Heiden mit Glockenheide
4030 Trockene Heiden
3260 Fließgewässer mit flutender Wasservegetation
3150 Natürliche und naturnahe nährstoffreiche Stillgewässer mit Laichkraut- oder Froschbiss-Gesellschaften

Arten Anhang II

Arten Anhang II
Gruppe Artname
Säugetiere Phoca vitulina, Phocoena phocoena
Amphibien / Reptilien Bombina bombina, Triturus cristatus
Wirbellose Tiere Euphydryas aurinia, Vertigo angustior, Vertigo moulinsiana

Beschreibung

Größter Teil der Flensburger Außenförde mit vielfältigen und repräsentativen Küstenlebensräumen und gebietstypischen Arten.


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2019).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 15.02.2020

 Artikel drucken