Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

1524-391 Großer Schnaaper See, Bültsee und anschließende Flächen (FFH-Gebiet)

Bundesland

Schleswig-Holstein

Region und Gebietsgröße

kontinentale Region
253,00 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
Code Bezeichnung
7120 Renaturierungsfähige degradierte Hochmoore
7140 Übergangs- und Schwingrasenmoore
7210 Sümpfe und Röhrichte mit Schneide
6230 Artenreiche Borstgrasrasen
6430 Feuchte Hochstaudenfluren
6510 Magere Flachland-Mähwiesen
91D0 Moorwälder
91E0 Erlen-Eschen- und Weichholzauenwälder
9110 Hainsimsen-Buchenwälder
4030 Trockene Heiden
3260 Fließgewässer mit flutender Wasservegetation
3110 Sehr nährstoff- und basenarme Stillgewässer mit Strandlings-Gesellschaften
3140 Nährstoffarme bis mäßig nährstoffreiche kalkhaltige Stillgewässer mit Armleuchteralgen
3150 Natürliche und naturnahe nährstoffreiche Stillgewässer mit Laichkraut- oder Froschbiss-Gesellschaften
3160 Dystrophe Stillgewässer

Arten Anhang II

Arten Anhang II
Gruppe Artname

Beschreibung

Im Binnensandergebiet 'Schnaaper Sander' liegende oligo- bis mesotrophe Seen. Gut erhaltene, nährstoffarme Kleinmoore mit sehr seltenen Pflanzenarten. Unterer Teil der Koseler Au.


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2019).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 15.02.2020

 Artikel drucken