Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

1719-391 Untereider (FFH-Gebiet)

Bundesland

Schleswig-Holstein

Region und Gebietsgröße

atlantische Region
3.606,00 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
Code Bezeichnung
6510 Magere Flachland-Mähwiesen
1330 Atlantische Salzwiesen
1320 Schlickgrasbestände
1130 Ästuarien
1140 Vegetationsfreies Schlick-, Sand- und Mischwatt
1310 Quellerwatt

Arten Anhang II

Arten Anhang II
Gruppe Artname
Fische Alosa fallax, Aspius aspius, Lampetra fluviatilis, Petromyzon marinus

Beschreibung

Großflächiges, überregional bedeutendes Feuchtgebiet im tidebeeinflussten Salz- und Brackwasserbereich des Eiderästuars. Seit Bau des Sperrwerks sind weite Teile d. dir. Einfluß d. Gezeiten entzogen.


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2019).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 15.02.2020

 Artikel drucken