Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

1830-391 Gebiet der Oberen Schwentine (FFH-Gebiet)

Bundesland

Schleswig-Holstein

Region und Gebietsgröße

kontinentale Region
420,00 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
Code Bezeichnung
6430 Feuchte Hochstaudenfluren
91E0 Erlen-Eschen- und Weichholzauenwälder
9160 Sternmieren-Eichen-Hainbuchenwälder
9130 Waldmeister-Buchenwälder
3260 Fließgewässer mit flutender Wasservegetation
3150 Natürliche und naturnahe nährstoffreiche Stillgewässer mit Laichkraut- oder Froschbiss-Gesellschaften

Arten Anhang II

Arten Anhang II
Gruppe Artname
Säugetiere Lutra lutra, Myotis dasycneme
Wirbellose Tiere Vertigo moulinsiana

Beschreibung

Oberer Abschnitt der Schwentine mit begleitenden Waldgebieten und durchflossenen Seen (Stendorfer, Sibbersdorfer und Fissauer Bucht) vom Bungsberggebiet bis zum Kellersee.


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2019).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 15.02.2020

 Artikel drucken