Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

4846-301 Triebischtäler (FFH-Gebiet)

Bundesland

Sachsen

Region und Gebietsgröße

kontinentale Region
1.177,00 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
Code Bezeichnung
6230 Artenreiche Borstgrasrasen
6510 Magere Flachland-Mähwiesen
8210 Kalkfelsen mit Felsspaltenvegetation
9180 Schlucht- und Hangmischwälder
9170 Labkraut-Eichen-Hainbuchenwälder
8220 Silikatfelsen mit Felsspaltenvegetation
8230 Silikatfelsen mit Pionierrasen
9110 Hainsimsen-Buchenwälder
6110 Basenreiche oder Kalk-Pionierrasen
3260 Fließgewässer mit flutender Wasservegetation

Arten Anhang II

Arten Anhang II
Gruppe Artname
Säugetiere Barbastella barbastellus, Lutra lutra, Myotis bechsteinii, Myotis myotis, Rhinolophus hipposideros
Amphibien / Reptilien Triturus cristatus
Wirbellose Tiere Euplagia quadripunctaria, Ophiogomphus cecilia, Osmoderma eremita
Pflanzen Orthotrichum rogeri

Beschreibung

Täler der Großen und Kleinen Triebisch sowie zahlreiche Seitentäler (teils als Kerbtäler ausgebildet) mit naturnahen Fließgewässerabschnitten, Talwiesen, Auwäldern, in den Hangbereichen Laubwälder und Felsen


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2018).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 18.09.2019

 Artikel drucken