Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

5026-350 Rhäden bei Obersuhl und Bosserode (FFH-Gebiet)

Bundesland

Hessen

Region und Gebietsgröße


122,44 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
Code Bezeichnung
6510 Magere Flachland-Mähwiesen
3150 Natürliche und naturnahe nährstoffreiche Stillgewässer mit Laichkraut- oder Froschbiss-Gesellschaften

Arten Anhang II

Arten Anhang II
Gruppe Artname
Amphibien / Reptilien Triturus cristatus
Fische Rhodeus sericeus amarus
Wirbellose Tiere Maculinea nausithous

Beschreibung

Großflächige Pappel- u. kleinflächige Fichtenforste im Norden.Im S-Osten drei große Flachgewässer. Im SW Kleingewässer-Komplex verzahnt mit Seggenriedern, Ufergehölzen, Schilfröhricht,Feuchtbrachen.Im Süden angrenzend ext. beweidetes Grünland u. Brachen.


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2013).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 05.06.2018

 Artikel drucken