Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

6019-303 Untere Gersprenz (FFH-Gebiet)

Bundesland

Hessen

Region und Gebietsgröße

kontinentale Region
772,90 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
Code Bezeichnung
6410 Pfeifengraswiesen
6510 Magere Flachland-Mähwiesen
91E0 Erlen-Eschen- und Weichholzauenwälder
9160 Sternmieren-Eichen-Hainbuchenwälder
2330 Offene Grasflächen mit Silbergras und Straußgras auf Binnendünen
3130 Nährstoffarme bis mäßig nährstoffreiche Stillgewässer mit Strandlings- oder Zwergbinsen-Gesellschaften
3140 Nährstoffarme bis mäßig nährstoffreiche kalkhaltige Stillgewässer mit Armleuchteralgen
3150 Natürliche und naturnahe nährstoffreiche Stillgewässer mit Laichkraut- oder Froschbiss-Gesellschaften

Arten Anhang II

Arten Anhang II
Gruppe Artname
Säugetiere Castor fiber, Myotis bechsteinii, Myotis myotis
Amphibien / Reptilien Bombina variegata, Emys orbicularis
Fische Rhodeus sericeus amarus
Wirbellose Tiere Lucanus cervus, Maculinea nausithous, Vertigo angustior
Pflanzen Jurinea cyanoides

Beschreibung

Durch Grünlandnutzung geprägte Auenlandschaft im Bereich der unteren Gersprenz mit geringen Anteilen von trockenen Bereichen und frischen bis feuchten Laubwaldkomplexen


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2019).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 15.02.2020

 Artikel drucken