Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

6336-301 US-Truppenübungsplatz Grafenwöhr (FFH-Gebiet)

Bundesland

Bayern

Region und Gebietsgröße


19.266,52 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
Code Bezeichnung
7140 Übergangs- und Schwingrasenmoore
6210 Kalk-(Halb-)Trockenrasen und ihre Verbuschungsstadien (* or­chideenreiche Bestände)
6230 Artenreiche Borstgrasrasen
6410 Pfeifengraswiesen
6430 Feuchte Hochstaudenfluren
8210 Kalkfelsen mit Felsspaltenvegetation
91D0 Moorwälder
91E0 Erlen-Eschen- und Weichholzauenwälder
4030 Trockene Heiden
6110 Basenreiche oder Kalk-Pionierrasen
3260 Fließgewässer mit flutender Wasservegetation
3130 Nährstoffarme bis mäßig nährstoffreiche Stillgewässer mit Strandlings- oder Zwergbinsen-Gesellschaften
3150 Natürliche und naturnahe nährstoffreiche Stillgewässer mit Laichkraut- oder Froschbiss-Gesellschaften
3160 Dystrophe Stillgewässer

Arten Anhang II

Arten Anhang II
Gruppe Artname
Säugetiere Castor fiber, Lutra lutra
Amphibien / Reptilien Bombina variegata, Triturus cristatus
Fische Cottus gobio, Misgurnus fossilis
Wirbellose Tiere Leucorrhinia pectoralis, Ophiogomphus cecilia

Vogelarten

Vogelarten
Gruppe Artname
Anhang I Vogelarten Aegolius funereus, Alcedo atthis, Botaurus stellaris, Bubo bubo, Ciconia nigra, Glaucidium passerinum, Lanius collurio, Lullula arborea, Pandion haliaetus, Pernis apivorus, Tetrao tetrix tetrix, Tetrao urogallus

Beschreibung

Truppenübungsplatz u.a. mit Borstgrasrasen, Zwergstrauchheiden, dystrophen bis nährstoffreichen Stillgewässern sowie Nieder- und Übergangsmoor-Gesellschaften


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2018).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 05.06.2018

 Artikel drucken