Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

2916-301 Hasbruch (FFH-Gebiet und EU-Vogelschutzgebiet)

Bundesland

Niedersachsen

Region und Gebietsgröße

atlantische Region
627,90 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
Code Bezeichnung
6430 Feuchte Hochstaudenfluren
6510 Magere Flachland-Mähwiesen
9190 Alte bodensaure Eichenwälder auf Sandböden mit Stieleiche
91E0 Erlen-Eschen- und Weichholzauenwälder
9160 Sternmieren-Eichen-Hainbuchenwälder
9110 Hainsimsen-Buchenwälder
9120 Atlantische bodensaure Buchen-Eichenwälder mit Stechpalme
9130 Waldmeister-Buchenwälder

Arten Anhang II

Arten Anhang II
Gruppe Artname
Wirbellose Tiere Osmoderma eremita

Vogelarten

Vogelarten
Gruppe Artname
Anhang I Vogelarten Dendrocopos medius, Dryocopus martius, Pernis apivorus, Picus canus
Zugvögel Anas platyrhynchos, Coturnix coturnix, Oriolus oriolus, Phoenicurus phoenicurus, Scolopax rusticola

Beschreibung

Ausgedehnter Laubwald auf lehmigen bis sandigen Geestböden. Überwiegend feuchte Eichen-Hainbuchenwälder, kleinflächig Drahtschmielen- und Flattergras-Buchenwälder sowie Erlen-Eschenwälder. An Bachläufen z.T. Hochstaudenfluren.


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2019).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 15.02.2020

 Artikel drucken