Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

3536-301 Mahlpfuhler Fenn (FFH-Gebiet und EU-Vogelschutzgebiet)

Bundesland

Sachsen-Anhalt

Region und Gebietsgröße

kontinentale Region
1.210,00 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
Code Bezeichnung
7140 Übergangs- und Schwingrasenmoore
6230 Artenreiche Borstgrasrasen
6410 Pfeifengraswiesen
6430 Feuchte Hochstaudenfluren
6510 Magere Flachland-Mähwiesen
9190 Alte bodensaure Eichenwälder auf Sandböden mit Stieleiche
91D0 Moorwälder
91E0 Erlen-Eschen- und Weichholzauenwälder
9160 Sternmieren-Eichen-Hainbuchenwälder
9110 Hainsimsen-Buchenwälder
3260 Fließgewässer mit flutender Wasservegetation
3160 Dystrophe Stillgewässer

Arten Anhang II

Arten Anhang II
Gruppe Artname
Säugetiere Barbastella barbastellus, Canis lupus, Castor fiber, Lutra lutra, Myotis bechsteinii, Myotis myotis
Wirbellose Tiere Cerambyx cerdo, Coenagrion mercuriale, Lucanus cervus, Osmoderma eremita

Vogelarten

Vogelarten
Gruppe Artname
Anhang I Vogelarten Ciconia nigra, Dendrocopos medius, Dryocopus martius, Emberiza hortulana, Grus grus, Haliaeetus albicilla, Lanius collurio, Milvus milvus, Pernis apivorus, Picus canus
Zugvögel Columba oenas, Gallinago gallinago, Locustella fluviatilis, Scolopax rusticola, Tringa ochropus

Beschreibung

Komplexes, weitgehend intaktes Moorgebiet mit wertvollen Eichenmischwäldern und Erlen-Eschenwäldern. Lebensraum typischer Tierarten der Hoch- und Zwischenmoore sowie der Feuchtwälder.


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2019).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 15.02.2020

 Artikel drucken