Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

3635-401 Vogelschutzgebiet Colbitz-Letzlinger Heide (EU-Vogelschutzgebiet)

Bundesland

Sachsen-Anhalt

Region und Gebietsgröße

kontinentale Region
20.383,00 ha

Vogelarten

Vogelarten
Gruppe Artname
Anhang I Vogelarten Aegolius funereus, Alcedo atthis, Anthus campestris, Asio flammeus, Botaurus stellaris, Caprimulgus europaeus, Ciconia nigra, Circus aeruginosus, Circus cyaneus, Circus pygargus, Crex crex, Dendrocopos medius, Dryocopus martius, Emberiza hortulana, Falco columbarius, Ficedula parva, Grus grus, Lanius collurio, Lullula arborea, Milvus migrans, Milvus milvus, Pernis apivorus, Picus canus, Sylvia nisoria, Tetrao tetrix
Zugvögel Acrocephalus arundinaceus, Apus apus, Columba oenas, Coturnix coturnix, Emberiza calandra, Falco subbuteo, Gallinago gallinago, Jynx torquilla, Lanius excubitor, Numenius arquata, Oenanthe oenanthe, Saxicola rubetra, Saxicola torquata, Upupa epops

Beschreibung

Ausgedehnter, genutzter Truppenübungsplatz mit großflächigen Zwergstrauchheiden, Binnendünen, naturnahen Laubwäldern und Resten eines kleinen Hoch- und Zwischenmoorkomplexes.


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2019).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 15.02.2020

 Artikel drucken