Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

2507-331 Unterems und Außenems (FFH-Gebiet)

Bundesland

Niedersachsen

Region und Gebietsgröße

atlantische Region
7.376,81 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
Code Bezeichnung
6430 Feuchte Hochstaudenfluren
91E0 Erlen-Eschen- und Weichholzauenwälder
1330 Atlantische Salzwiesen
1320 Schlickgrasbestände
1130 Ästuarien
1140 Vegetationsfreies Schlick-, Sand- und Mischwatt

Arten Anhang II

Arten Anhang II
Gruppe Artname
Säugetiere Myotis dasycneme, Phoca vitulina, Phocoena phocoena
Fische Alosa fallax, Lampetra fluviatilis, Petromyzon marinus

Beschreibung

Teilflächen des Ems-Ästuar mit Flachwasserbereichen, der künstlich vertieften Fahrrinne, Brackwasserwatten, Salzwiesen, Brackröhrichten und schwächer salzbeeinflusstem Grünland. Nutzung als Seeschifffahrtsstraße.


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2013).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 05.06.2018

 Artikel drucken